Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Mevlüt Çavuşoğlu

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Mevlüt Çavuşoğlu im »Presse«-Überblick
Frachter, die auch Getreide aus der Ukraine geladen haben, warten auf die Passage durch den Bosporus.
Ukraine/Russland

Premium Rettungsplan für Getreidedeal

Nach einem Angriff auf russische Schiffe steigt Moskau aus dem Abkommen aus, das Hungersnöte in ärmeren Ländern verhindern soll. Es will einen neuen Deal durchsetzen. Ankara vermittelt.
Außenminister Mevlut Cavusoglu empfing im Juni Jair Lapid aus Israel in Ankara
Diplomatie

Das Tauwetter zwischen der Türkei und Israel

Die Türkei und Israel normalisieren ihre Beziehungen. „Ich kenne keine anderen Länder, deren Beziehungen einem derartigen Auf und Ab unterworfen sind“, kommentiert ein Diplomat.
Von der Türkei unterstützte syrische Kämpfer besetzen am 2. August 2022 eine militärische Stellung in der Stadt Marea im nördlichen Gouvernement Aleppo gegenüber den kurdisch kontrollierten Gebieten von Tal Rifaat.
Analyse

Premium Erdoğan geht auf „Mörder Assad“ zu

Der Präsident der Türkei wollte einst den Sturz des syrischen Diktators. Doch nun braucht er ihn für seine Pläne in Nordsyrien.
Treffen der mächtigen Staatschefs. Recep Tayyip Erdoğan besuchte Wladimir Putin in Sotschi.
Gipfel in Sotschi

Premium Denkwürdiges Treffen: Erdoğan und Putin beschließen Deals

Bei seinem Besuch bei Russlands Staatschef sprach der türkische Präsident über Frieden für die Ukraine und eine neue Intervention in Nordsyrien.
Die „Razoni“ nahm Kurs nach Süden in Richtung Istanbul
Analyse

Premium Bewährungsprobe für den Istanbuler Getreidedeal

Ein erster Frachter mit 26.000 Tonnen Mais an Bord verließ unter der Flagge von Sierra Leone den Hafen von Odessa. Doch das letzte Wort hat Russland.
Die deutsche Außenministerin, Annalena Baerbock, bei der Kranzniederlegung am Atatürk-Mausoleum in Ankara am Samstag.
Analyse

Premium Neue deutsche Härte gegenüber der Türkei

Der Besuch von Außenministerin Annalena Baerbock zeigt: Ankara kann nicht mehr fix auf Berlins Fürsprache bauen, die Grüne ist weniger konziliant als viele ihrer Vorgänger.