Michael Ludwig

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Michael Ludwig im »Presse«-Überblick
Interview

Michael Ludwig ermahnt Genossen: Keine „Kraftausdrücke“ mehr

In einem „profil“-Interview kritisiert der Wiener Bürgermeister die zuletzt recht deftigen Äußerungen der eigenen Parteikollegen. Man müsse „aufpassen, dass man keine Brücken abbricht, die man nach der Wahl braucht“.
Morgenglosse

Einmal ein bisserl brav sein, Genossen!

Die SPÖ spielt Niveau-Limbo und Michael Ludwig ruft zur Contenance. Das ist peinlich, aber offenbar notwendig. Vielleicht hat ja Thomas Schäfer-Elmayr nach der Ballsaison Zeit für eine Niveau-Nachschulung?
Bei der größten Veranstaltung im Goethehof in Wien-Donaustadt warf Parteichef Andreas Babler den Freiheitlichen vor, die demokratischen Grundpfeiler der Republik anzugreifen. 
SPÖ

„Februargedenken“: SPÖ-Chef Babler mit harten Attacken auf FPÖ

Ebenso wie Wiens Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) schloss Parteichef Andreas Babler einmal mehr eine Koalition mit der FPÖ aus und forderte die Volkspartei auf, es ebenso zu halten.
 „Bin der katholischen Kirche immer treu geblieben“: Der Wiener Bürgermeister Michael Ludwig
Kirche

Michael Ludwigs Brückenschlag zwischen SPÖ und Kirche

Der Wiener Bürgermeister und SPÖ-Landeschef Michael Ludwig bekennt sich öffentlich zur katholischen Kirche. „Für die Menschen da sein“: Dieser Anspruch gelte für die Sozialdemokratie genauso wie für die Kirche.
Eine gemeinsame Richtung: Karl Javurek (Präsident des Vereins der Freunde der Wiener Polizei), Wiens Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ), Innenminister Gerhard Karner (ÖVP) und Landespolizeipräsident Gerhard Pürstl eröffneten am Montag den „Info Store“ der Polizei.
Analyse

Michael Ludwigs Kuschelkurs

Wiens Bürgermeister Ludwig umarmt plötzlich die Bundes-ÖVP. Der Grund liegt (auch) im Herbst 2024.
Bürgermeister Michael Ludwig im Gespräch mit „Presse“-Redakteur Martin Stuhlpfarrer.
Interview

Bürgermeister Michael Ludwig: „Ich bin kein Besserwisser“

Wiens Bürgermeister Michael Ludwig spricht im „Presse“-Interview über rote Probleme, das verstörende politische Klima, die Alleinstellungsmerkmale der FPÖ und den notwendigen Zuzug aus dem Ausland.

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.