Michael Schade

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Michael Schade im »Presse«-Überblick
Michael Schade, Tenor und künstlerischer Leiter, widmet sein heuriges Festival dem Thema „Eng(el)land“.
Anzeige

Pfingsten feiern mit barocker Musik

Festival. Der heurige Titel der Internationalen Barocktage Stift Melk ist Programm: „Eng(el)land“ verspricht Barockmusik aus England mit himmlischen Themen.
Kammersänger Michael Schade wird in dieser Saison im MuTh das Publikum mit seinen Darbietungen begeistern.
Anzeige

Alles, was Klassik kann – und noch viel mehr!

Saisonstart mit Stars im MuTh. Michael Schade singt Schubert auf Indisch, die Geigen klingen philharmonisch, „Der Nino aus Wien“ und „Wanda“-Sänger Marco Fitzthum geben sich klassisch.
Anzeige

„Love knows no ending: Liebe und Untergang“ bei den Internationalen Barocktagen Stift Melk

Bereits zum 39. Mal werden zu Pfingsten 2017 die Räume des Stift Melk mit barocker Musik erfüllt. Unter dem Motto „Love knows no ending. Liebe und Untergang“ lädt der Künstlerische Leiter KS Michael Schade auch heuer wieder internationale Künstlerpersönlichkeiten und herausragende Ensembles in das Welterbe am Tor zur Wachau.

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.