Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Michael Sturminger

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Michael Sturminger im »Presse«-Überblick
Sommerspiele

Premium „Molière“ in Perchtoldsdorf: Ein feiger Künstler hat's auch nicht leicht

Wie kann ein Dichter unter einem Diktator bestehen? Bulgakows Stück, in dem der Sonnenkönig für Stalin steht, hebt unter „Jedermann“-Regisseur Michael Sturminger nicht recht ab.
Lars Eidinger (Jedermann) und Edith Clever (Tod) bei der Fotoprobe am Samstag.
Salzburger Festspiele

Premium Jedermann in der weiblichen Welt

Erst nachdem die Tödin in sein Leben tritt, wird der Jedermann von Lars Eidinger in Michael Sturmingers Inszenierung zum Charakter. Dann überzeugt er - als Spielball der sämtlich weiblichen theologischen Instanzen. Eine schwierige, aber interessante Deutung.
SALZBURGER FESTSPIELE: MEDIENTERMIN ?JEDERMANN-ENSEMBLE? - ALTENBERGER / EIDINGER
Salzburger-Festspiele

Lars Eidinger: „,Jedermann' in Deutschland eher Kategorie ,Traumschiff'“

Die „Jedermann“-Hauptrolle bei den Salzburger Festspielen komme in Österreich einem Ritterschlag gleich, nicht aber in Deutschland, sagt Schauspieler Lars Eidinger. Ex-Kanzler Christian Kern unkt über das Stück: „Jeder Online-Yoga-Einsteigerkurs hat mehr Tiefgang."
SALZBURGER FESTSPIELE 2022 : FOTOPROBE ´JEDERMANN´
Salzburger-Festspiele

Eidinger und Altenberger werden "Jedermann" 2023 nicht mehr spielen

Nach zwei Jahren als Jedermann und Buhlschaft haben Lars Eidinger und Verena Altenberger angekündigt, die Rollen kommendes Jahr nicht mehr übernehmen zu wollen.
Was Sie heute wissen…

EU will Gold sanktionieren – Österreich überlegt Strompreisdeckel – Neusiedler See droht neuer Tiefststand

Wir starten mit Ihnen in den Nachrichtentag und geben Ihnen einen schnellen Überblick über die wichtigsten Themen des Morgens.
Theater für Diktatoren

Premium „Der ,Jedermann' besteht zu großen Teilen aus dem Drumherum“

Regisseur Michael Sturminger über politische Posen und das Gewicht des „Jedermann“.