Michelangelo

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Michelangelo im »Presse«-Überblick
Auf das Papier habe Michelangelo nach Angaben des Auktionshauses Christie's Viereck gezeichnet und dazu das Wort „simile“ (ähnlich) geschrieben.
Auktion

Vier mal sechs Zentimeter: Michelangelo-Notiz für 200.000 Dollar versteigert

Auf das Stückchen Papier hatte Michelangelo ein Viereck gezeichnet und dazu das Wort „simile“ geschrieben.
Es ist nur ein kleines hingekritzeltes Quadrat auf einem vergilbten Stück Papier - und doch soll es mindestens 10.000 Dollar wert sein.
Auktionen

Ein hingekritzeltes Quadrat um 10.000 Dollar? Skizze von Michelangelo wird versteigert

Das Auktionshaus Christie‘s ist sich sicher, dass das Quadrat samt einer Notiz von Michelangelo stammt. Das „Werk“ des Meisters soll einer Schätzung zufolge mindestens 10.000 Dollar wert sein.
Leihgabe aus New York: Michelangelo-Studie für eine Sibylle, 1510/11.
Ausstellungskritik

Michelangelo in Albertina: Auch Männer trifft der sexualisierte Blick

Ausgehend von ihren acht Michelangelo-Blättern mäandert die Albertina durch Verherrlichung und Ablehnung des männlichen Idealkörpers. Eine Ausstellung voller Schätze, aber auch voll altbacken feministischer Theorie.
Michelangelo Buonarrotis „Männlicher Rückenakt“. Michelangelos Arbeitsweise war für viele Künstler Vorbild.
Anzeige

Ein Idealbild des Körpers und der Kunst

Die Ausstellung „Michelangelo und die Folgen“ in der Albertina lässt nachvollziehen, wie die Werke des großen Meisters zum Vorbild für viele nachfolgende Künstler wurden.
Unweit von Montalcino: In den Hügeln über dem Val d‘Orcia liegt das Castiglion del Bosco.
Toskana

Castiglion del Bosco: Die Renaissance eines Landguts

Zwischen den Hügeln des idyllischen Val d’Orcia und im Gebiet des Brunello liegt ein uraltes toskanisches Anwesen, das zum exklusiven Ort für Gäste wurde: Castiglion del Bosco.

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.