MSNBC

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema MSNBC im »Presse«-Überblick
Die US-Autogewerkschaft UAW hat ihren Streik bei den drei großen Herstellern GM, Ford und Stellantis auch über das Wochenende fortgesetzt.
Autoindustrie

Streik bei großen US-Autobauern fortgesetzt

Die Autogewerkschaft UAW setzte ihren Streik bei den drei großen Herstellern GM, Ford und Stellantis am Wochenende fort. Die Tarifverhandlungen kämen nur langsam voran.
Immer wieder muss sich der US-Präsident für sein hohes Alter verteidigen. Zuletzt kündigte er eine "große Pressekonferenz" an - für die es allerdings gar keinen Termin gab.
Ältester US-Präsident

Biden verteidigt sein Alter: Habe "verdammt viel Weisheit" und Erfahrung

Der älteste Präsident der Geschichte der USA bewirbt sich um eine zweite Amtszeit. Bei der Wahl in eineinhalb Jahren wird er 81 Jahre alt sein.
Biden hatte in einem TV-Duell mit seinem mutmaßlichen Herausforderer Donald Trump einen schwachen Auftritt hingelegt.
US-Wahlen

Nach schwachem TV-Duell – Führende US-Demokraten stehen hinter Biden

Die Demokraten haben wollen Joe Biden nicht aus dem Rennen um die Präsidentschaftswahl nehmen. „Ich denke, er ist der einzige Demokrat, der Donald Trump schlagen kann“, so Senator Chris Coons.
Nach der FBI-Razzia in Trumps Luxusanwesen Mar´a Lago werden immer mehr Details bekannt.

FBI gegen Trump: Ex-Präsident als "Gefahr für die nationale Sicherheit"?

Nach der FBI-Razzia in Trumps Luxusanwesen Mar´a Lago werden immer mehr Details bekannt. Der Ex-Präsident wittert eine Verschwörung, seine Zustimmungswerte schießen nach oben. Währenddessen bringen sich die ersten Herausforderer für die Präsidentschaftswahl 2024 in Stellung. Und auch mit Blick auf die bevorstehenden Midterms tut sich einiges.
Inmitten von Spekulationen über seinen möglichen Rückzug hat US-Präsident Joe Biden für die kommende Woche weitere Wahlkampftermine angekündigt. 
US-Wahl

Biden will Wahlkampf nächste Woche fortsetzen

US-Präsident Biden will nach seiner Corona-Infektion wieder auf Wahlkampftour gehen. Gerüchte über einen möglichen Rückzug Bidens hat Wahlkampfmanagerin Jen O'Malley Dillon energisch dementiert.

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.