Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Münchner Sicherheitskonferenz

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Münchner Sicherheitskonferenz im »Presse«-Überblick
"Salzburg Summit"

Wolfgang Ischinger: "Deutschlands Außenpolitik muss ganz von vorne anfangen"

"Kein Land, das ich kenne, ist durch diesen unprovozierten militärischen Angriff in wesentlichen Grundannahmen seiner Außen- und Sicherpolitik so erschüttert worden wie Deutschland", sagte der Ex-Vorsitzende der Münchner Sicherheitskonferenz beim "Salzburg Summit“.
Globetrotter

Premium Viktor Orbáns Sonderweg in Putins Vernichtungskrieg

Zerwürfnisse. Mit seiner lauwarmen Politik gegenüber Russland sorgt der ungarische Premier selbst bei seinen besten Freunden für Entsetzen.
Michael Ignatieff: „Die russische Bevölkerung wird systematisch belogen. Doch das funktioniert nur, bis die Särge der Soldaten zurückkehren.“
Interview

Premium Michael Ignatieff: "Putins Kontrolle kommt Stalin gleich"

Historiker Michael Ignatieff rechnet wegen des Ukraine-Kriegs mit einer Dekade globaler Instabilität und einer Umwälzung des Finanzsystems.
Eine ukrainische Soldatin mit einer Panzerabwehrwaffe. Nun erhält Kiew auch aus Deutschland neues Kriegsgerät.
Deutschland

Premium Berlin als Bühne für Klitschkos Mission

Der ukrainische Ex-Boxchampion warb für Militärhilfe. Kanzler Nehammer konnte ihm dabei nicht helfen.
Netzwerktreffen, Mentorings und Trainings wie jene des Female Founders Accelerators „Lead F“ sollen Frauen auf ihrem Weg in die Führungsebenen unterstützen.
Frauen im Management

Premium Lernen, die Spielregeln zu verändern

Weibliche Führungskräfte sind nach wie vor unterrepräsentiert.
Einige Programme wollen das ändern und vermitteln Leadership-Kompetenzen gezielt an Frauen.
"Schauen Sie sich die Rede noch einmal genau an. Und schauen Sie sich dann Zitate aus den 30er-Jahren an. Sie werden erstaunt sein, wie parallel die sind": Tschechiens Ex-Außenminister Karel Schwarzenberg
Tschechien

Ex-Außenminister Schwarzenberg: Putin argumentiert wie Hitler 1938

Der ehemalige tschechische Außenminister sieht Parallelen zum "Anschluss“ Österreichs an das Deutsche Reich 1938. Die Entwicklung sei zudem - ähnlich wie in den 30er-Jahren - keineswegs überraschend gekommen, meinte Schwarzenberg.