Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

NS

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema NS im »Presse«-Überblick
Symbolbild: Blick auf Salzburg
Aufzeigen

Holocaust-Gedenktag: Salzburg weist auf NS-Straßennamen hin

Hinter der Aktion steht jedoch nicht das offizielle Salzburg, sondern der "Verein für aktive Gedenk- und Erinnerungskultur APC.
Nach dem „Anschluss“ an das Deutsche Reich bekam die österreichische Polizei neue Uniformen. Viele von ihnen waren seit Jahren Anhänger der NS-Ideologie.
Geschichte

Premium Auch „kleine“ Polizisten waren NS-Verbrecher

Das Innenministerium öffnet erstmals seine Archive für ein externes Forschungsteam. Es gilt, die Rolle der österreichischen Polizei in der NS-Zeit zu erforschen und anhand bislang unberücksichtigter Quellen neu zu beleuchten.
Udo Landbauer
ORF Niederösterreich

"Skrupelloser Machtmissbrauch": FPÖ fordert Rücktritt von Mikl-Leitner

ORF-NÖ-Landesdirektor Robert Ziegler soll die ÖVP in der NS-Liederbuch-Affäre 2018 beraten haben. FPÖ-Landeschef Landbauer übte bei einer Pressekonferenz scharfe Kritik.
Die restituierten Bücher.
Geschichtsaufarbeitung

Unis restituierten Bücher aus Besitz des Juristen Heinrich Klang

Der Rechtswissenschafter und Richter wurde 1942 in NS-Ghetto Theresienstadt deportiert. Ein Teil seiner Bibliothek konnte nun identifiziert und restituiert werden.
Oktober

Material mit NS-Bezug bei Grazer FPÖ-Hausdurchsuchungen gefunden

Bisher ist allerdings nicht klar, wem das Datenmaterial zuzuordnen ist. Die FPÖ jedenfalls betont, dass die Hausdurchsuchungen im Oktober weder bei der Partei noch bei aktuellen Verantwortungsträgern stattgefunden haben.
Illegal

Polizei entdeckt Waffenlager und NS-Gegenstände bei 61-Jährigem in Kärnten

Die Beamten fanden NS-Orden, Uniformteile, Literatur und Bilder sowie zahlreiche Waffen. Ein funktionsfähiges Repetiergewehr aus dem Zweiten Weltkrieg hing an einer Wand.