OSZE

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema OSZE im »Presse«-Überblick
Maltas Außenminister und OSZE-Vorsitzender Ian Borg.
Vorsitzland Malta

„Die OSZE sterben zu lassen ist keine Option“

Der maltesische Außenminister Ian Borg präsentierte inhaltliche Schwerpunkte seines einjährigen Vorsitzes. Knapp vor ihrem 50-jährigen Bestehen steht die Zukunft der Organisation selbst auf dem Spiel.
Diplomat Martin Sajdik: „Es gibt Konflikte, für die es jahrzehntelang keine Lösung gibt.“
Interview

Ex-Ukraine-Sondergesandter Martin Sajdik: „Für manche Konflikte gibt es jahrzehntelang keine Lösung“

Der österreichische Diplomat und frühere OSZE-Chefvermittler kritisiert die frühere Verharmlosung des Kriegs im Donbass. Im „Presse“-Interview beschreibt er, warum es keine einfachen Lösungen im russisch-ukrainischen Krieg gibt, warum um Sicherheitsgarantien gestritten wird und die lange Frontlinie eine Friedensmission vor Probleme stellen würde.
Lawrow bei der OSZE. Am Rande des Ministerrats traf er mit Schallenberg zusammen, um über das noch ausstehende Personalpaket der OSZE zu sprechen.
„Besondere Verantwortung“

Schallenberg verhandelt mit Lawrow bei OSZE-Gipfel in Skopje

Österreichs Außenminister sprach mit seinem russischen Amtskollegen Sergej Lawrow auf Wunsch des OSZE-Vorsitzes über ein Personalpaket. Danach zog Lawrow im Plenum über die Nato, den Westen, das „Neonazi-Regime in Kiew“ und auch über die OSZE her.
Maltas Premier Robert Abela war am Montag in Wien.
Hintergrund

Warum das neutrale Malta den Vorsitz in der OSZE übernimmt

Die Führungskrise in der OSZE ist abgewendet. Estland zog seine Kandidatur zurück. Moskau stimmte zu.
Am OSZE-Treffen in Skopje nehmen Außenminister aus den meisten der 57 Mitgliedstaaten teil, darunter Antony Blinken (USA; Mi.), Alexander Schallenberg und David Cameron (UK; re.).
Gipfel in Skopje

„Die OSZE hängt an der Herz-Lungen-Maschine“

Der Besuch von Russlands Außenminister Lawrow beim OSZE-Gipfel in Nordmazedonien spaltet die Organisation. Doch anders wäre sie nicht zu retten. Die Mitgliedsländer ringen um die Besetzung von vier Top-Jobs.
Russlands Außenminister Sergej Lawrow beim OSZE-Ministertreffen in Skopje.
Verteidigung

Deutsche Außenministerin: „Russland will OSZE zerstören“

An dem Treffen der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa in Skopje nahm der russische Außenminister Sergej Lawrow teil. Die Ukraine, Polen und die baltischen Staaten boykottierten das Treffen daher.

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.