Othmar Karas

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Othmar Karas im »Presse«-Überblick
Othmar Karas (ÖVP) beim Eintreffen im Wahlzentrum im Haus der EU am Sonntag, 09. Juni 2024, in Wien.
EU-Parlament

Karas: „Populisten den Teppich unter den Füßen wegziehen“

Der scheidender Vizepräsident des Europaparlaments mahnt die künftigen EU-Parlamentarier, „die Zusammenarbeit in der Mitte wieder zu stärken“.
Vizekanzler Werner Kogler (links), die Grüne Spitzenkandidatin für die EU-Wahl, Lena Schilling, und Thomas Waitz (Grüne).
EU-Wahl

Grüner Waitz würde Karas als EU-Kommissar unterstützen

Thomas Waitz, Listenzweiter der Grünen bei der kommenden EU-Wahl, hält allerdings die ÖVP für eine „weichgespülte FPÖ“. Für die Grünen hofft er auf zwei bis drei Mandate.
Lopatka: „Wie wollen die mandatsstärkste Partei werden. Das kann auch gleichauf mit anderen sein.“
Interview

Lopatka: „Kickl ist zum engstirnigen Nationalisten geworden“

Reinhold Lopatka, Spitzenkandidat der ÖVP für die EU-Wahl, über die abgebrochenen Brücken hin zur FPÖ, die Fehler der Europäischen Union, Bestrebungen, Giorgia Meloni zur EVP zu holen und Othmar Karas als EU-Kommissar.
Seit jeher steht das Ladtmann für politischen Meinungsaustausch“, so Betreiber Berndt Querfeld.
Politik

Cafe Landtmann in Wien veranstaltet Public Viewing zur EU-Wahl

Gäste wie Othmar Karas, Ulrike Lunacek und Wolfgang Petritsch werden die Ergebnisse analysieren.
Othmar Karas, Erster Vizepräsident des Europäischen Parlaments
Neos-Vorschlag

Karas als EU-Kommissar? „Stehe zur Verfügung, wenn ich gestalten kann“

Wer folgt Johannes Hahn als EU-Kommissar? Um die letzte große Besetzung von Türkis-Grün herrscht Gezerre. Nun bringen die Neos Othmar Karas ins Spiel – der sich auf „Presse“-Anfrage durchaus interessiert an der Funktion zeigt.
Gastkommentar

Wiens Handschrift beim Green Deal der EU

Österreich hat in Brüssel seit 2019 sehr wohl intensiv gestaltet.

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.