Peter Handke

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Peter Handke im »Presse«-Überblick
Culture Clash

Von mittlerer Stärke

Sinn- und kraftvoll ist das Christentum nur, wenn es die Auferstehung als Tatsache bekennt. Was hat das mit Helnwein und dem Stephansdom zu tun?
Veröffentlichte seit dem Nobelpreis 2019 schon ein halbes Dutzend Bücher: Peter Handke, geboren 1942 in Griffen, Kärnten.
Literatur

Der neue Handke: Homer auf den Fersen

Von einem, der aus der Ferne in eine zur Vorstadt gewordene Gegend heimkehrt und alles vertraut und fremd zugleich vorfindet, erzählt Peter Handke in „Die Ballade des letzten Gastes“. Voll von Verweisen ist das Buch ein Fest für Exegeten.
Der Michaelerplatz in Wien, dess Umgestaltung umstritten ist.
Umstrittener Umbau

Michaelerplatz: Jetzt wehren sich die Künstler

Von Erwin Wurm bis Peter Handke: Die Mitglieder des Kunstsenats haben zum Michaelerplatz getagt. Sie unterstützen die heftige Kritik an der geplanten Umgestaltung „vollinhaltlich“.
„Ophelia‘s Got Talent“ gastierte auch im Volkstheater
Theater

Inszenierung des Jahres: Florentina Holzingers „Ophelia‘s Got Talent“

Bei der Kritikerumfrage von „Theater heute“ landete die österreichische Theatermacherin Florentina Holzinger auf dem Spitzenplatz. Einen Preis gab es auch für Handkes „Zwiegespräch“ am Akdemietheater.
Die drei Alten (Branko Samarovski, Martin Martin Schwab, Hans Dieter Knebel) und ihre blutjungen Pfleger und Pflegerinnen.
Akademietheater

„Zwiegespräch“: Peter Handke findet den Tod

Regisseurin Rieke Süßkow hat sich Handkes zartes „Zwiegespräch“ geschnappt und erzählt eine brutale Geschichte von Abschied und Verfall. Und ja, das geht.
Literatur

Peter Handke und die drei magischen Buchstaben

Zum Achtziger des österreichischen Nobelpreisträgers: Warum sein dichterischer Zugang zur Wirklichkeit in Texten solchen Zauber entfalten kann - und außerhalb total versagt.

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.