Philip Lane

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Philip Lane im »Presse«-Überblick
Die EZB bleibt laut ihrem Chefvolkswirt Philip Lane zuversichtlich hinsichtlich des Rückgangs der Inflation.
Geldpolitik

EZB-Chefvolkswirt Lane glaubt weiter an sinkende Inflation

Trotz eines holprigen Wegs soll das EZB-Ziel von 2,0 Prozent Teuerung im Euroraum in der zweiten Jahreshälfte 2025 erreicht werden, prognostiziert EZB-Chefvolkswirt Philip Lane.
EZB-Chefvolkswirt Philip Lane erwartet ein Nachlassen des Preisschubs im Herbst. 
Geldpolitik

EZB-Chefvolkswirt Lane erwartet im Herbst Rückgang der Inflation

Die Teuerung bei Gütern und Dienstleistungen gehe im Herbst zurück, prognostiziert Philip Lane. Eine erneute Zinsanhebung der EZB in der kommenden Woche gilt als immer unwahrscheinlicher.
Geldpolitik

EZB steuert auf die nächste Zinserhöhung zu

Die bevorstehende Zinssitzung der Anfang Mai sei "immer noch nicht der richtige Zeitpunkt, um aufzuhören", sagte Philip Lane, Chefvolkswirt der Europäischen Zentralbank. Der geldpolitische Kurs nach Mai hänge von der wirtschaftlichen Entwicklung ab.
Die EZB wird ihre Erhöhungsserie voraussichtlich im Juli fortsetzen.
Geldpolitik

EZB steht vor weiterem Zinssprung

Entsprechende Signale habe es innerhalb der EZB-Führung gegeben, meinte Chefvolkswirt Philip Lane. Eine Prognose für die übernächste Sitzung ließ sich der irische Ökonom jedoch nicht entlocken.
Inflation

EZB-Chefvolkswirt: Löhne könnten Inflation noch Jahre treiben

EZB-Chefvolkswirt Philip Lane befürchtet eine Lohn-Preis-Spirale. Dies wäre eine Situation, in der sich Löhne und Preise gegenseitig hochschaukeln.
EZB-Chefvolkswirt Philip Lane
Geldpolitik

EZB-Chefvolkswirt Lane stellt sich auf längeren Kampf gegen die Inflation ein

Lane zufolge sei es noch ein langer Weg zum Ziel einer Teuerungsrate von zwei Prozent. Zwar seien einige Fortschritte beim Absenken des Preisdrucks zu erkennen, aber das reiche noch nicht aus.

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.