Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Rafael Grossi

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Rafael Grossi im »Presse«-Überblick
Noch ist unklar, was der Iran mit seinem Konfrontationskurs erreichen will. Im Bild die Ferdowsi-Straße in Teheran am Sonntag.
Iran

Premium Die Kriegsgefahr in Nahost wächst

Teheran schaltet die Atom-Überwachung ab, die Wiener Nukleargespräche stehen auf der Kippe. Israel übt bereits Luftangriffe auf iranische Atomanlagen.
Erst am Donnerstag hatte die russische Armee ihren Rückzug von der ukrainischen Insel erklärt.
Livebericht zum Ukraine-Krieg

Ukraine: "Russland greift Schlangeninsel mit Phosphorbomben an"

Laut dem Armeechef der Ukraine hat Russland die Insel am Freitagabend zweimal beschossen. Bei Angriffen auf die Region Odessa wurden laut ukrainischen Angaben mindestens 21 Menschen getötet.
FILE PHOTO: Iran nuclear talks resume in Vienna
Analyse

Premium Warum jetzt auch der Atomdeal wackelt

Eine neue Forderung Moskaus, die durch die internationalen Sanktionen wegen der Ukraine-Invasion motiviert ist, könnte den absehbaren Atomdeal mit dem Iran platzen lassen. Dabei hat dieser bald genug Uran für eine Atombombe.
Archivbild aus dem Jahr 2017 aus dem Inneren des ehemaligen AKW Tschernobyl.
Atomenergie

Erster Schichtwechsel in Tschernobyl seit Kriegsbeginn

Die Hälfte des Personals sei nach fast vier Wochen Arbeit abgelöst worden, berichtet die Atomenergie-Organisation. Allerdings funktionieren die Messgeräte für den Umkreis des ehemaligen AKW nicht.
Ukraine-Krieg

Atombehörde besorgt über Kontrolle über AKW Saporischschja

Nach Angaben der Ukraine haben Russen am Atomkraftwerk Saporischschja jetzt das Sagen, Russland dementiert.
Chernobyl Nuclear Pow
Ukraine

Premium Nächstes AKW gerät in die Kampfzone

Die Kampfhandlungen in der südlichen Ukraine erreichen demnächst ein weiteres Atomkraftwerk. Das Kühlsystem eines Reaktors in Zaprosche ist beschädigt worden. Und teilweise ist die Daten-Verbindung zur IAEA unterbrochen.