Sanna Marin

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Sanna Marin im »Presse«-Überblick
Sanna Marin verlässt das finnische Parlament und arbeitet künftig für Tony Blair.
Ex-Politikerin

Finnlands Ex-Regierungschefin Sanna Marin hat einen neuen Job

Marin legt ihr Parlamentsmandat zurück und heuert bei Tony Blair an. Die gemeinnützige Organisation des ehemaligen britischen Premiers mit Sitz in London berät Regierungen.
Finnland

Sanna Marin tritt als Parteichefin zurück

Sanna Marin muss nach der Wahlniederlage von Sonntag ihr Amt als Premierministerin abgeben - und gibt auch den Vorsitz ihrer Partei auf.
V. l.: Riikka Purra (Basisfinnen), Premierministerin Sanna Marin (Sozialdemokraten), Petteri Orpo (Konservative).
Parlamentswahl

Sanna Marin muss vor der Wahl in Finnland zittern

Unmittelbar vor dem Nato-Beitritt wählt das Land ein neues Parlament. Die sozialdemokratische Premierministerin hat keine Siegesgarantie.
Beim G7-Gipfel im deutschen Elmau im Juni 2015 war die damalige deutsche Kanzlerin Angela Merkel neben IWF-Chefin Christine Lagarde die einzige Frau unter Männern. Auch heute ist nur eine Frau unter den G7-Staatschefs: Italiens Ministerpräsidentin Giorgia Meloni.

Wo sind die Frauen in der Weltpolitik?

Es fehlen die mächtigen Frauen in der Politik. Nur 17,5 Prozent aller Staatschef der Welt sind heute weiblich. Wieso Frauen nicht die besseren Politikerinnen sind, es aber trotzdem wichtig ist, dass sie politisch eine Rolle spielen, sagt in dieser Folge Susanna Bastaroli, Vize-Chefin der „Presse“-Außenpolitik.
Regierungschefin Marin gab sich geschlagen: "Die Demokratie hat gesprochen. Die 37-Jährige hinterlässt einen hohen Schuldenberg.
Parlamentswahlen in Finnland

Marin räumt Niederlage ein: Das glücklichste Land der Welt steht vor Regierungswechsel

Im künftigen Nato-Staat räumt die populäre Regierungschefin Sanna Marin eine Niederlage ein, die Konservativen erklären sich zum Sieger. Auf die neue Regierung wartet eine lange To-do-Liste.
Finnland hat Österreich sicherheitspolitisch überholt: Sanna Marin und Karl Nehammer.
Österreich/Finnland

Sanna Marin in Wien: "Neutralität ist für uns nicht mehr angemessen"

Bei ihrem Besuch in Wien gab Regierungschefin Sanna Marin zumindest einen Denkanstoß für eine Sicherheitsdebatte.

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.