Schubert

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Schubert im »Presse«-Überblick
Pianistin Elisabeth Leonskaja im Jahr 2017 in der Philharmonie Köln.
Klassik

Elisabeth Leonskaja zeigt, wie bewegend Schubert sein kann

Elisabeth Leonskaja mit einem Sonaten-Programm im Wiener Konzerthaus: ein großer, umjubelter Abend.
Konzerthaus

Der schlimme Finger aus dem Alten Testament

Mendelssohns Elias in einer überzeugenden Aufführung im Konzerthaus.
Betörendes Flüstern: Mao Fujita, hier als 20-Jähriger 2019 beim Internationalen Tschaikowsky-Wettbewerbs in Sankt Petersburg, wo er die Silbermedaille erhielt.
Konzertkritik

Der weltweit gefeierte Bratschist Antoine Tamestit trifft den aufstrebenden Pianisten Mao Fujita

Phänomenales Zusammenspiel im Brahms-Saal des Wiener Musikvereins, mit dem betörend zart spielenden jungen Pianisten Mao Fujita. Es gibt allerdings eine Kehrseite dieser Behutsamkeit.
Iris T. stellt hintersinnig groovende Versionen der „Winterreise“-Lieder vor.
Wiener Jazz-Szene

Einst Nirvana, jetzt die Winterreise: Die Teilzeit-Karriere der Iris T.

Schon Falcos Produzent wurde auf Iris T. aufmerksam. Nun widmet sich die Wiener Sängerin der „Winterreise“. Die jazzige Reharmonisierung des Liederzyklus wird just zu Schuberts Todesstunde präsentiert.

Klassik für Taktlose: Warum man Taylor Swift als Komponistin ernst nehmen muss 

Was passiert, wenn ein Klassikkritiker Taylor Swifts Songwriting analysiert? Und was hatten Mozart, Schubert und Prokofieff mit dem derzeit größten Popstar zu tun? 
Igor Levit im Großen Festspielhaus in Salzburg.
Salzburger Festspiele

Igor Levit in Salzburg: Was heißt hier Sonate?

Im ausverkauften Großen Festspielhaus stellte der brillante Pianist dem Publikum der Salzburger Festspiele Rätselfragen mit Beethoven, Schubert, Brahms, Liszt.

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.