Sergej Schoigu

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Sergej Schoigu im »Presse«-Überblick
Blick auf das russische Verteidigungsministerium von einer Moskwa-Brücke aus.
Russland

Putin räumt im Moskauer Verteidigungsministerium auf

Ein Stellvertreter von Generalstabschef Gerassimow wurde verhaftet. Der Kreml spricht vom notwendigen Kampf gegen Korruption.
Russlands Präsident Wladimir Putin ernennt den ehemaligen stellvertretenden Wirtschaftsminister Oleg Saweljew zum stellvertretenden Verteidigungsminister. 
Russland

Putin ernennt Ökonomen zum stellvertretenden Verteidigungsminister

Die Ernennung gilt als weiteres Zeichen für Putins Absicht, die Effizienz der russischen Kriegswirtschaft zu verbessern.
Globetrotter

Putins Vorspiel zu neuem atomaren Rüstungswettlauf

Russland hat die Ratifizierung des Teststoppvertrags rückgängig gemacht. Eine Kettenreaktion könnte die Folge sein.
Kim Jong-un und Sergej Schoigu.
Russland-Reise

Kim traf russischen Verteidigungsminister in Wladiwostok

Der nordkoreanische Machthaber zeigte sich einem Agenturbericht zufolge begeistert von der russischen Luftfahrttechnologie.
Menschen suchen Schutz in einer U-Bahnstation in Kiew während einem Luftalarm am 23. April 2024.
Krieg in der Ukraine

Ukraine rechnet mit Offensive der russischen Armee im Sommer

Russlands Verteidigungsminister kündigt an, gezielt Lager westlicher Waffen in der Ukraine angreifen zu wollen. Bei einem russischen Drohnenangriff auf die Schwarzmeerhafenstadt Odessa sind nach ukrainischen Angaben neun Menschen verletzt worden.
Russlands Präsident Wladimir Putin nimmt Stellung zu Gerüchten um atomare Ambitionen im Weltall.
Russland

Putin dementiert russische Atompläne im Weltall

Zu angeblichen Atomplänen im Weltraum hat sich Russlands Präsident Wladimir Putin nun erstmals geäußert: „Unsere Position ist klar und deutlich: Wir waren immer kategorisch gegen die Stationierung von Atomwaffen im Weltall.“

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.