Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Statista

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Statista im »Presse«-Überblick
Google Maps zeigt künftig nicht nur den schnellsten Weg, sondern auch kraftstoffsparende Routen an.
Kraftstoffsparende Routenwahl

Google Maps hilft Autofahrern beim Spritsparen

Google Maps zeigt künftig nicht nur den schnellsten Weg, sondern auch kraftstoffsparende Routen an. Bei einer 30-minütigen Fahrt von Niederösterreich nach Wien sind zum Beispiel sieben Prozent Treibstoffersparnis bei einer längeren Fahrtzeit von nur einer Minute möglich.
In den USA hat Präsident Joe Biden Milliarden Dollar an Subventionen für die Halbleiterfertigung bereitgestellt.
Zertifikate

Premium Chip-Herstellung als Goldgrube

Immer mehr elektronische Geräte benötigen einen Chip, Engpässe sorgen jedoch für Lieferprobleme aus Asien. In den USA und Europa hegt man deshalb ambitionierte Pläne.
Arbeitgeber müssen auch in sozialen Medien performen
Stellenmarkt

It's a match: Wie soziale Medien die Personalsuche fördern

Die Stellenmarktentwicklung in Österreich zeigt, wie schwierig es für Unternehmen ist, gutes Personal zu finden. Der Anteil an offener Stellen hat sich zum Vorjahr um 23 Prozent vergrößert. Ein Anlass, um sich unter dem Wert zu verkaufen?
Quergeschrieben

Premium In der Integration – und der Debatte darüber – läuft vieles schief

Man sollte bei aller Empörung die Relation nicht aus den Augen verlieren: 2021 gab es in Österreich 40.000 Asylanträge, in Linz haben 200 Radaubrüder gewütet.
KV-Verhandlungen

Was passiert, wenn der Handel erstmals streikt?

Sollte es zu keiner Einigung in der fünften Verhandlungsrunde kommen, wurden für Freitag und Samstag landesweite Warnstreiks im Handel angedroht. Doch wie sollen diese in einer derart dezentralen Branche ablaufen?
Feministische Ökologie

Premium Ulrike Lunacek: "Frauen müssen sich noch viel erkämpfen"

Obwohl Frauen in der gesamten EU tendenziell einen höheren Bildungsstand als Männer erreichen, bleibt ihre Teilhabe am Arbeitsmarkt deutlich niedriger als jene der Kollegen.