Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Stieglitz

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Stieglitz im »Presse«-Überblick
Heinz-Christian Strache auf dem Weg in den Großen Schwurgerichtssaal
Prozesstag 6

Strache-Prozess: "Das war ein reiner Freundschaftsdienst, Frau Staatsanwalt"

Der Ex-Vizekanzler Strache soll dem Unternehmer Stieglitz einen Aufsichtsratsposten bei der Asfinag verschafft haben - im Gegenzug für eine Spende, sagt die WKStA. Die Angeklagten bestreiten das. Die „Presse“ berichtete live.
Die Angeklagten: der frühere FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache und Immobilienunternehmer Siegfried Stieglitz am Freitag im Gerichtssaal.
Urteilsverkündung

Bestechlichkeit? Ex-Vizekanzler Strache "gänzlich freigesprochen"

„Chats don't lie“, sagte die Staatsanwaltschaft. Einladungen unter Freunden sind erlaubt, konterte die Verteidigung. Richterin Zink entschied „im Zweifel“ für Ex-FPÖ-Chef Strache und den Unternehmer Stieglitz - mit je einem Freispruch.
Der frühere Vizekanzler und Ex-FPÖ-Chef wird sich neuerlich wegen Bestechlichkeit vor Gericht verantworten müssen.
Bestechung

Strache und Stieglitz in Causa Asfinag angeklagt

Die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft wirft dem Unternehmer Stieglitz vor, den damaligen Vizekanzler Strache bestochen zu haben.
Heinz-Christian Strache, Siegfried Stieglitz (an einem früheren Verhandlungstag) auf der Anklagebank, dahinter die Verteidiger Johann Pauer (für Strache, li.) und Andreas Pollak.
Innenpolitik

Premium Strache, „Monk“ und die „Bonzen“

Der Korruptionsprozess gegen Heinz-Christian Strache geht ins Finale. Das Urteil ist für Freitag geplant.
Heinz-Christian Strache auf der Anklagebank im Wiener Straflandesgericht
Prozesstag 5

Lebensläufe und "Latrinen-Gerüchte" im Strache-Prozess

Dem früheren Vizekanzler wird vorgeworfen, sich von einem befreundeten Unternehmer bestechen haben zu lassen. Beide bestreiten die Vorwürfe. Die „Presse“ berichtete live aus dem Gericht.
Heinz-Christian Strache steht wieder vor Gericht
Prozesstag 4

Strache-Prozess: "Dass man dem Parteichef zuhört, ist normal"

Eine Sekretärin, die auf eigene Faust Konten aussucht, und ein Ex-Generalsekretär, der über Wünsche Auskunft gibt, sagten heute als Zeugen im Bestechlichkeitsprozess gegen Ex-FPÖ-Chef Strache aus.