Tass

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Tass im »Presse«-Überblick
Maria Knips-Witting berichtete seit Jänner aus Moskau. Bürochefin Carola Schneider bleibt vor Ort.
Medien

Diplomatische Retourkutsche: Russland weist ORF-Korrespondentin aus

Beiden Wien-Korrespondenten der russischen Staatsagentur TASS war die Akkreditierung entzogen worden, einer gilt als Nachrichtendienst-Mitarbeiter. In einer „Spiegelmaßnahme“ muss nun die ORF-Korrespondentin Maria Knips-Witting das Land verlassen.
Taliban-Sicherheitskräfte in der afghanischen Hauptstadt Kabul (Archivbild)
„Sie haben die Macht“

Russland will Taliban von Terrorliste streichen

Die radikalislamische Gruppierung soll rund dreieinhalb Jahre nach ihrer Rückkehr an die Macht in Kabul künftig nicht mehr als terroristische Organisation gelten. Es gehe darum, die Realitäten vor Ort anzuerkennen, so die Begründung.
Symbolbild: Eine russische Tupolew Tu-160M. Abgestürzt ist eine Maschine des Typs TU-22M3.
Russland

Tupolew-Bomber stürzt in Russland ab

Drei der vier Piloten konnten sich per Schleudersitz retten. Nach dem vierten Piloten wird noch gesucht. Die Tupolew befand sich auf dem Rückflug von einem Kampfeinsatz. Absturzursache soll laut russischen Angaben ein technischer Defekt sein.
Archivbild von General Wadim Schamarin auf einem vom russischen Verteidigungsministerium im Jahr 2023 veröffentlichten Bild.
Russland

Vize-Chef des russischen Generalstabs festgenommen

Gegen General Wadim Schamarin gibt es staatlichen Medien zufolge Vorwürfe der Bestechlichkeit. Auch Vize-Verteidigungsminister Timur Iwanow und der Chef der Kader-Hauptabteilung, Juri Kusnezow, sind in Haft.
Die OMV gerät in Russland unter Druck.
Energie

Nun geht Russland auf die OMV los: Ein Gericht droht dem Konzern mit 575 Millionen Euro Strafe

Mit der Drohung wollen die Russen die OMV davon abbringen, ein Schiedsverfahren gegen Gazprom außerhalb Russlands zu führen.
Archivbild von General Iwan Popow.
Russland

Kritischer russischer Ex-General in Moskau verhaftet

Gegen General Popow gibt es Betrugsvorwürfe. Er hatte nach hohen Verlusten die Kriegsführung Moskaus kritisiert. Die russische Invasion in der Ukraine hat er jedoch nie infrage gestellt.

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.