Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Tiroler Tageszeitung

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Tiroler Tageszeitung im »Presse«-Überblick
Urteil

Geplante Strukturreform bei Swarovski offenbar rechtswidrig

Wie die "Tiroler Tageszeitung" berichtete, soll die Strukturreform - konkret der Einstieg der Schweizer Swarovski International Holding in das Stammhaus in Wattens sowie die Einschränkungen der Gesellschafterrechte - offenbar rechtswidrig sein.
„Das ist für mich ein Bild, das durchaus auch zum Nachdenken anregen sollte, darum habe ich das erzählt“, begründet Mattle seine Ansprache.
Elefantenrunde

Anton Mattle will sich volksnah geben: "Esse Eis wie ein Normaler"

In einem Statement wollte der Tiroler VP-Spitzenkandidat Anton Mattle beweisen, dass er ein Mann des Volkes ist. Seine Anekdote, mit der er sich als „ganz normaler Mensch“ positionieren wollte, bewirkte das Gegenteil.
ÖVP-Spitzenkandidat und Landesparteiobmann Anton Mattle signalisierte bereits den Willen zur Rückzahlung.
NPO-Fonds

Tiroler ÖVP-Jungbauern wollen Corona-Rückzahlung erst "prüfen"

Das haben Landesobmann Dominik Traxl und Tirols Bauernbundobmann Josef Geisler am Dienstag angekündigt. Die Vereine sollen über 800.000 Euro Corona-Hilfen zurückzahlen.
Tirols FPÖ-Landeschef Abwerzger kämpft derzeit mit Unruhen in seiner Partei.
Tirol-Wahl

FPÖ-Bezirksparteiobmann tritt aus Partei aus

Knapp zwei Wochen vor der Wahl gibt es Turbulenzen in der FPÖ. Offenbar gingen Querelen um die Listenerstellung dem Austritt des Imster Bezirksobmanns, Johanns Grüner, voraus.
Wien Energie

Boltz: Risiko-Management der Wien Energie "entweder total unfähig oder ..."

Die Wien Energie habe „ihr Risiko nicht im Griff“, sagt der ehemalige Chef der Regulierungsbehörde E-Control Walter Boltz. Zudem ortet er „Ungereimtheiten“.
Wahlkampf

Tirol-Wahl: ÖVP plakatiert den "klaren" und "wetterfesten" Mattle

Es gehe nun darum, „Zehntelprozent für Zehntelprozent“ dazuzugewinnen, sagte Wahlkampfleiter Martin Malaun. Bis Freitag sollen die Plakate aufgestellt werden. Da sorgt für einiges Murren in der Partei.