Tolstoi

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Tolstoi im »Presse«-Überblick
Gastkommentar

Wie das Gemetzel in der Ukraine zu beenden wäre

Kann man aus der Geschichte lernen? Manche bezweifeln das. Dennoch lohnt sich ein Vergleich mit früheren Kriegen.
Margaret Laurence zählt mit Margaret Atwood und Alice Munro zu den großen Schriftstellerinnen Kanadas.
Literatur aus Kanada

Margaret Laurence: Du schaffst das, Zuckerpuppe!

Margaret Laurence stellt uns in ihrem wiederentdeckten Roman „Das Glutnest“ die berückende Stacey Cameron vor, die so viel mehr ist, als sie sich zutraut.
Trümmer der Großen Armee, 1812. Farbdruck nach Carl Röchling.
Spectrum

Wenn Putin mit der Schere kommt

„Ich führe Russland wieder zur alten Größe, ich führe es heim ins Reich, aber natürlich geht das nicht mit Ihrem Friedensgefasel, Ihrem Pazifismus, Ihrem Wahn von der Versöhnung, Sie sind eine Gefahr für dieses Land, und diese Gefahr werde ich jetzt –“. Eine Erzählung von Krieg und Frieden und Tolstoj.
Der Traum der Forschenden: ein Museum auf dem Gelände der Werft Korneuburg.
Geschichte

Die Werftler von Korneuburg und ihre Identität

In dem Projekt „Industrie im Dialog“ der Donau-Uni Krems wird die Schiffswerft von Korneuburg untersucht. Vorerst konzentriert man sich auf die seinerzeitige Ausbildung in den Lehrwerkstätten. HAK-Schülerinnen und -Schüler helfen bei den Interviews mit den Zeitzeugen.
Ein Bild aus Kiew vom 23. August - rund um den Unabhängigkeitstag.
Weltjournal

Aus für Puschkin und Tolstoi: Kiew benennt 95 Straßen um

Wegen des russischen Überfalls auf die Ukraine will die Hauptstadt 95 Straßen und Plätzen umbenannt. Dabei geraten auch in Kiew geborene  Es gibt nun auch einen „Straße der Helden des Regiments Asow“.
Karin Kneissl bei einem ihrer Auftritte im Rahmen der Konferenz
in St. Petersburg.
Russland

Universität in St. Petersburg richtet Thinktank für Karin Kneissl ein

Österreichische Ex-Außenministerin erwägt Umzug aus dem Libanon nach Russland. Mit dem neuen Institut „Gorki“ will man „russische Schlüsselthemen“ akademisch untersuchen. Zugleich übte Kneissl heftige Kritik am Westen.

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.