Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Uefa

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Uefa im »Presse«-Überblick
FILES-FBL-EUR-SUPER
Fußball

Spanische Justiz urteilt zugunsten umstrittener Super League

Das Landgericht Madrid untersagte dem Weltverband Fifa sowie dem europäischen Pendant Uefa, jene Vereine oder Personen zu bestrafen, die an der Gründung der Liga arbeiteten.  Das Hauptverfahren vor dem Europäischen Gerichtshof läuft noch.
Michel Platini
Verband

Platinis mögliches Comeback als Fußballfunktionär

Eigentlich hatte der frühere Uefa-Chef Michel Platini nach dem Prozess gegen ihn angekündigt, kein Amt mehr auszuüben. Nun könnte er Frankreichs Verbandspräsident werden.
Russlands Männer-Nationalteam
Konförderation

Russlands Fußballverband berät über Wechsel nach Asien

Seit Februar sind russische Vereine und Nationalmannschaften von internationalen Bewerben ausgeschlossen.
Morgenglosse

Brüssels teurer Kniefall vor der Uefa

Die EU-Kommission finanziert um 800.000 Euro einen Werbespot, der Fußballfans zum Stromsparen animieren soll. Ein fragwürdiger Einsatz von Steuergeld - zumal das Filmchen eher der Uefa dazu dient, sich ein umweltfreundliches Mäntelchen umzuhängen.
TOPSHOT-FBL-EUR-C1-JUVENTUS-PSG
Rechtsanalyse

Premium Das Ende aller "Super-League"-Visionen

Die Schlussanträge durch den EuGH-Generalanwalt Athanasios Rantos im Fall C-333/21 lassen Uefa und Fifa durchatmen. Ihre Aktionen, damit also auch ihr Geschäftsfeld mit Turnieren, Serien oder Aussperrungen, sei mit dem EU-Kartellrecht vereinbar. Das EuGH-Urteil ergeht erst 2023, aber das Gespenst der „Super League“ scheint damit endgültig verscheucht.
Brüssel-Briefing

Premium Die seltsame Liebe der EU-Kommission zur Uefa

Seit Jahren schließt die Brüsseler Behörde „Kooperationsabkommen“ mit dem mächtigen Fußballverband. Und seit Jahren werden politisch heikle Fragen dabei ignoriert: von Steuerprivilegien bis zur Beihilfe der Uefa bei der dubiosen Vergabe der WM an Katar.