VW

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema VW im »Presse«-Überblick
Noch im März stellte Volkswagen ein Einstiegs-Elektroauto bis 2027 in Aussicht.
E-Autos

Gibt es nun doch kein Einstiegselektroauto von VW?

Laut Insidern sollen Gespräche zwischen VW und Renault gescheitert sein. Volkswagen baut den Konzern um, um Kosten zu sparen. Vorstand Imelda Labbé wird den Konzern wohl verlassen.
Volkswagen hat in China schon einfachere Zeiten erlebt.
Auto-Industrie

Volkswagen führt harten „Preiskrieg“ in China

Der chinesische Markt entwickelt sich rasant in Richtung smarter Elektroautos. Der Wettbewerb werde härter, warnt VW-China-Chef Ralf Brandstätter. Ein Rückzug aus dem chinesischen Markt sei jedoch keine Option.
Der Plan von Volkswagen, alles auf Elektroautos zu setzen, ist vom Tisch. 
Autoindustrie

Volkswagen wirft E-Auto-Pläne über Bord

Der Autobauer hat die Suche nach externen Investoren für seine Batteriesparte eingestellt. Pläne für eine zwei Milliarden Euro teure Elektroautofabrik in Deutschland wurden aufgegeben. VW ist nicht der einzige Konzern, der sich aufgrund der Abkühlung der Elektromobilität neu orientieren muss.
Die chinesische Automarke BYD expandiert nach Europa.
Auto

Anleger müssen nun die Rache der Chinesen fürchten

Die US-Großbank Morgan Stanley nennt die europäischen Autokonzerne, die angesichts der Spannungen im Handel mit China am meisten mit Vergeltungsmaßnahmen rechnen müssen.
Volkswagen ist über mehrere Jahre im Visier von Hackern gewesen
Cybercrime

Hacker stahlen tausende Daten von VW

Deutsche Medien hatten zuletzt über die Cybercrime-Vorfälle berichtet. Am Samstag bestätigte das Unternehmen die Vorfälle, die zehn Jahre zurückliegen sollen.
BMW wäre von höheren Zöllen aus China betroffen.
Autoindustrie

China denkt über höhere Zölle für westliche Autos nach

Die USA haben E-Autos aus China mit höheren Zöllen belegt, auch die EU prüft. Das will China nicht hinnehmen.

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.