Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Walter Rosenkranz

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Walter Rosenkranz im »Presse«-Überblick
FPÖ-Kandidat Walter Rosenkranz erreichte nur eines seiner zwei Ziele: Er wurde mit rund 18 Prozent zwar Zweiter, eine Stichwahl gibt es aber nicht.
FPÖ

Premium Walter Rosenkranz: Ein halber Hofer als Pflichterfüllung

Obwohl die Blauen im ersten Wahlgang 2016 doppelt so stark waren, ist die FPÖ mit Platz zwei „sehr zufrieden“. Die „Anti-System“-Kampagne geht weiter.
Soll Alexander Van der Bellen der letzte Präsident gewesen sein, der sich einer Wiederwahl stellte?
Reformidee

Premium Nur einmal, aber dann gleich länger Präsident?

Van der Bellen erwägt eine längere Amtsperiode als sechs Jahre für das Staatsoberhaupt. Rosenkranz will sie auf acht Jahre begrenzen. Die Koalition hält wenig von solchen Ideen.
Rosenkranz hatte sich gleich zu Beginn der Veranstaltung unter die Fans gemischt, um - unter anderem - Fotos zu machen.
Bundespräsidentschafts-Wahl

Rosenkranz feierte Wahlkampf-Abschluss ohne Kickl

Der Freiheitliche Kandidat teilte am Viktor-Adler-Markt noch einmal gegen Van der Bellen aus und sprach erneut vom Entlassen der Bundesregierung. FPÖ-Chef Herbert Kickl war wegen eines grippalen Infekts verhindert.
Walter Rosenkranz
Detailergebnis

Gegen den Trend: Van der Bellen verpasst 50er in Kärnten

Hätte ganz Österreich so gewählt wie die Kärntner, müsste der Amtsinhaber in eine Stichwahl mit FPÖ-Herausforderer Rosenkranz.
Erster und Dritter - das Endergebnis bringt Dominik Wlazny vor Tassilo Wallentin.
Endergebnis

Van der Bellen legte mit Briefwahlstimmen noch zu

Dominik Wlazny gelingt es dank der Briefwahlstimmen sogar österreichweit Tassilo Wallentin vom dritten Platz zu verdrängen.