Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Wissenschaftsfonds FWF

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Wissenschaftsfonds FWF im »Presse«-Überblick
Forschungsfrage

Premium Fahren wir „auf“ Urlaub oder „in“ Urlaub?

Die deutsche Sprache in Österreich umfasst sowohl Varietäten des Standarddeutschen als auch zahlreiche Dialekte, jedoch kein „Österreichisch“.
Förderung

Geldregen für Mikrobiologie, Mathe und Mikroskop

Der Schwerpunkt der diese Woche vergebenen Start-Preise des Wissenschaftsfonds FWF liegt auf Naturwissenschaften und Technik. Sechs Jahre lang können die Ausgezeichneten nun ohne finanzielle Sorgen forschen.
Österreichische Forschung

Wie archaische Lebewesen das Klima prägen

Die winzigen Archaeen sind ganz anders – und höherem Leben doch näher, als man dachte. Und sie haben einigen Einfluss auf das Klima. Die nun mit dem renommierten Wittgensteinpreis des FWF ausgezeichnete Mikrobiologin Christa Schleper erforscht sie.
Tierethik

Moralische Überlegenheit wackelt

Tierethikerin kritisiert Umgang mit Nutztieren.
Grußkarte aus der Bukowina, anno 1899. Die Bevölkerung war sehr stark gemischt, die Ruthenen (r.) waren eine von vielen Volksgruppen.
Ukrainistik

Premium Grammatiken als Zeugen von Sprachpolitik

Im damals österreichischen Galizien wurden die ersten Grammatiken des Ukrainischen verfasst – der von den Ruthenen der Donaumonarchie gesprochenen Volkssprache. Michael Moser erforscht diese Quellen und ihren Wien-Bezug.
Der Schlager „Echo im Tal“ aus „Wetterleuchten um Maria“ (1957) war auch auf Schallplatte erhältlich.
Musikwissenschaft

Premium Heimatgefühle für die Ohren

Die Idealisierung der Naturlandschaften in den klassischen Heimat- und Bergfilmen prägt unseren Heimatbegriff bis heute. Ein aktuelles Forschungsprojekt untersucht erstmals die Rolle der Filmmusik dabei.