Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Wladimir Putin

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Wladimir Putin im »Presse«-Überblick
Ein Bild aus Taipei. China sieht Taiwan als abtrünnige Provinz an.
Möglicher Angriff

Taiwanischer Diplomat: "Xi hat Putins Fehler gesehen und müsste sehr grausam vorgehen"

Der Vertreter Taiwans in Deutschland, Shieh Jhy-Wey, erwartet bei einem möglichen Angriff Chinas einen „echten Blitzkrieg“. Der Diplomat fordert von Deutschland mehr Distanz zu China.
Der italienische Straßenkünstler TvBoy präsentierte in Barcelona sein Bild vom russischen Präsidenten, Wladimir Putin, hinter Gittern.
Kriegsverbrechen

Premium EU will Putin in Den Haag anklagen

Von der Leyen kündigt in Kiew Gründung eines Sondertribunals an.
Russland

Premium Mit Stalingrad legitimiert Putin seine heutige Gewalt

Am 2. Februar 1943 kapitulierte die deutsche Wehrmacht in Stalingrad. 80 Jahre danach nützt der Kreml-Chef das Gedenken als Propaganda im Ukraine-Krieg.
Zuletzt sah man FPÖ-Chef Herbert Kickl jubelnd, wie etwa am Kärntner Wahlkampfauftakt. Nun aber ist er mit Vorwürfen konfrontiert..
Blaue Kontroversen

Premium Der Steigflug der FPÖ gerät in Turbulenzen

Die FPÖ muss dubiose Angebote aus Russland und den rassistischen Sager von Gottfried Waldhäusl erklären. Auch ein Angriff auf die ÖVP-Zentrale in Niederösterreich dürfte FPÖ-Bezug haben. Das sorgt für heftige Reaktionen – auch parteiintern.
Nach Angaben des britischen Ex-Premiers habe er von Putin kurz vor Beginn des Ukraine-Kriegs persönliche Drohungen erhalten.
Rakete

"Dauert nur eine Minute": Putin habe ihm persönlich gedroht, sagt Boris Johnson

„Boris, ich will dir nicht wehtun, aber mit einer Rakete würde es nur eine Minute dauern": Ähnliche Worte soll Wladimir Putin gegenüber dem britischen Ex-Premier gewählt haben, erinnert sich dieser in einem Interview zurück.
„Ich wusste nicht, ob ich es schaffe, aber ich ahnte: ,Ich werde Schauspieler oder nichts‘“, sagt Gérard Depardieu über seine Jugend.
Interview

Premium Gérard Depardieu: "Krieg ist großer Schwachsinn"

Er ist eine Legende, verspielte mit seinem engen Verhältnis zu Russland aber auch viele Sympathien: Gérard Depardieu. Nun ist er wieder im Kino zu sehen: als Sternekoch in der Krise. Ein Gespräch über das Kochen, die Vergangenheit und den Umgang mit Unglück.