Wolfgang Ambros

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Wolfgang Ambros im »Presse«-Überblick
Pizzicato

Die Hölle, mitten im Dritten

Alle paar Jahre schwappt die Saga vom Geniekult in Wien via München nach Deutschland. Der Bohei über die Künstlerbohème zwischen Strizzi- und Schlawinertum könnte gerade nicht größer sein.
Wanda, Ronan Keating, Der Nino aus Wien, Wolfgang Ambros und Christina Stürmer werden heuer auftreten
Konzerte

Donauinselfest: Das Programm im Überblick

Von Freitag bis Sonntag gibt es beim Donauinselfest 2024 bei freiem Eintritt rund 700 Stunden Programm auf insgesamt 14 Bühnen.
Am 15.9. findet ein weiterer Klimastreik statt. Davor melden sich nun Prominente zu Wort.
Erderhitzung

Künstler appellieren an Regierung für Klimaschutzmaßnahmen

In einem offenen Brief fordern prominente Kulturschaffende wie Wolfgang Ambros, Verena Altenberger und Prominente wie Mirjam Weichselbraun ein „wirksames, sozialgerechtes Klimaschutzgesetz“.
Bilder des Unplugged-Konzerts gibt es noch keine: Christina Stürmer auf der Bühne.
Comeback

Christina Stürmers „MTV Unplugged“: Und immer wieder unangenehme Stille

Wolfgang Ambros und die Sportfreunde Stiller begeisterten bei dem Konzert, das vor allem eine etwas ungelenke TV-Aufzeichnung war. Da zeigte sich, welch künstliche Dramaturgie hinter einer „authentischen“ Show stecken kann.
Das raue Organ steht wieder voll im Saft: Wolfgang Ambros in der Wiener Stadthalle.
Stadthalle

Wolfgang Ambros: Der alte Meister auf neuer Brennstufe

Seine raue Stimme adelt sogar Triviales wie „Schifoan“: Wolfgang Ambros triumphierte vor 5500 Fans. Dylan, Danzer, Willi Resetarits und den Kinks erwies er Reverenz. Höhepunkt: die Außenseiterhymne „Die Kinettn wo i schlof“.
Pizzicato

Rod sieht schwarz

Johanna Mikl-Leitner und die ÖVP konnten von Glück sagen, dass nicht auch noch Wolfgang Ambros, die „Nummer eins vom Wienerwald“, die Stimme gegen sie erhoben hat: „Baba und foi ned.“

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.