Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Yannick Shetty

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Yannick Shetty im »Presse«-Überblick
Auf einige der bisherigen ÖVP-Landesräte kann der Spitzenkandidat nach der Wahl nicht mehr zählen.
Kulissengespräche

Premium Hat Anton Mattle ein Personalproblem?

Die bisherigen ÖVP-Landesräte verlassen das sinkende Schiff, sagt die Konkurrenz. Doch Interessenten gebe es durchaus - wenn da die Bünde nicht wären.
"Sowohl die Öffentlichkeit als auch die Behörden wurden getäuscht", meint Shetty am Mittwoch. (Archivbild)
Tirol-Wahl

Neos drängen ÖVP-Jungbauern zur Zahlung und Offenlegung

Der Tiroler Nationalratsabgeordnete Yannick Shetty hinterfragt den Verwendungszweck der Gelder und die Notwendigkeit einer Prüfung. Wahrscheinlich habe die Landjugend das "Geld schon verpulvert", mutmaßt der pinke Politiker.
ÖVP-Spitzenkandidat und Landesparteiobmann Anton Mattle signalisierte bereits den Willen zur Rückzahlung.
NPO-Fonds

Tiroler ÖVP-Jungbauern wollen Corona-Rückzahlung erst "prüfen"

Das haben Landesobmann Dominik Traxl und Tirols Bauernbundobmann Josef Geisler am Dienstag angekündigt. Die Vereine sollen über 800.000 Euro Corona-Hilfen zurückzahlen.
"Nicht jede und jeder kann mehr Geld vom Staat bekommen", erklärte Plakolm in einer schriftlichen Stellungnahme.
"Luxuspensionen"

Um Pensionserhöhung droht ein Generationenkonflikt

SPÖ-Pensionistenverband-Präsident Peter Kostelka ist für eine Pensionserhöhung um rund zehn Prozent. ÖVP-Jugendstaatssekretärin Claudia Plakolm fordert wiederum „mehr Generationengerechtigkeit“.
Die Zivildiener wurden für ihren Pandemie-Einsatz unterschiedlich entlohnt. (Symbolbild)
Reform

Premium Gleiches Entgelt für gleiche Arbeit? Zivildiener warten

Die Regierung schickte im Jänner ein Gesetz in Begutachtung. Seitdem ist nichts passiert – obwohl man in der Sache recht einig ist.
Walter Rosenkranz (re.) mit FPÖ-Generalsekretär Michael Schnedlitz.
Hofburg

Premium Angeschlagene Blaue gegen „das System“

FPÖ-Mann Rosenkranz kokettiert zum Auftakt seiner Kampagne mit einem Rausschmiss der Regierung. Auch Van der Bellen startete - mit einem Spaziergang auf der Mariahilfer Straße in Wien, wo auch die Bierpartei für ihren Kandidaten warb.