Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Die Teuerungswelle hält an: Die Inflationsrate beträgt laut Schnellschätzung der Statistik Austria voraussichtlich 8,7 Prozent. Auch essen gehen wird teurer.
Höchster Wert seit 1975

Inflation steigt im Juni auf 8,7 Prozent

Laut Schnellschätzung der Statistik Austria hat die Inflationsrate den höchsten Wert seit September 1975 erreicht. Angestiegen sind erneut Treibstoff- und Heizölpreise sowie Lebensmittelpreise.
Rückgang

Rückläufige Gas-Einspeicherraten: Regierung berät am Dienstag

Die Einspeicherung ist seit Dienstag „deutlich zurückgegangen“. Laut einer ersten Analyse ist den hohen Exporten nach Italien Rechnung zu tragen. Laut Klimaministerin Gewessler ist die Lage „ernst“.
Wirtschaftsminister Martin Kocher (ÖVP)
Statistik

Arbeitslosenquote sinkt trotz Krieg und Teuerung weiter

Ende Juni waren 298.402 Menschen arbeitslos gemeldet oder in Schulung, das sind um 61.747 weniger als im Juni 2021.
Finanz

Premium Die Zukunft des Bankengeschäfts

Weniger Filialen und mehr Apps: Die Bankenwelt verändert sich, und die Anadi spielt mit.
Agrarmärkte

Ukraine-Krieg verteuerte landwirtschaftliche Erzeugnisse massiv

Der durchschnittliche Preis für landwirtschaftliche Waren und Dienstleistungen ist im ersten Quartal stark gestiegen. Im Vergleich zu Ende 2021 hat es einen Anstieg von fast zehn Prozent gegeben.
IT-Experten sind immer und überall gefragt.
Rot-Weiß-Rot-Karte

Premium Arbeitsmigranten sind in Österreich begehrt

Immer mehr Unternehmen blicken bei der Personalsuche über die EU-Grenzen hinaus. Doch die Verfahren für die Aufenthaltserlaubnis sind kompliziert. Eine Reform soll das ändern.

Mein Geld

Die Mietpreise sind in Teilen Wiens am höchsten – dahinter folgen die Bundesländer Vorarlberg und Salzburg.
Immobilien

Premium Kaufe Wohnung – samt Mieter

Eine bereits vermietete Wohnung hat als Geldanlage durchaus ihren Reiz – gute Objekte sind aber nicht geschenkt.
Aktien

Premium Immo-Aktien: Die Zinsen ändern die Spielregeln

Bei Immobilienfirmen herrschten jahrelang goldene Zeiten. Die gehen nun zu Ende. Was aber bedeutet das für ihre Aktionäre?
Eine Exxon-Tankstelle in Washington, D. C.
Zertifikate

Premium Warum in Ölfirmen investieren?

Der hohe Ölpreis beschert vielen Branchenfirmen jede Menge Cashflows. Der Trend dürfte noch lang nicht zu Ende sein. Das bietet auch Anlegern Chancen.

Österreich

Kolumnen

International

Geld und Finanzen