Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Profitiert haben sogenannte Stay-at-Home-Aktien wie der Onlinehändler Amazon.
Black Monday

Die Welt verändert sich, aber so stark dann auch wieder nicht

Man wird wieder reisen, auswärts essen und im Büro arbeiten. Deswegen muss man sich aber nicht vorschnell von Stay-at-Home-Aktien trennen.
Jerome Powell.
Black Monday

Nicht einmal die Geldschwemme schützt vor Turbulenzen

Breit diversifizieren und die Nerven bewahren – das war für Anleger schon lang nicht mehr so wichtig wie derzeit.
Black Monday

Raus aus Öl, rein in IT? Das greift zu kurz

Der SAP-Absturz zeigt, wie schnell Trends drehen.