Schnellauswahl

Das sind die Steuerberater des Jahres

  • Drucken
  • Kommentieren

„Die Presse“ und ifa Finanzgruppe verliehen gestern, am 23. April 2015, gemeinsam mit dem Medienpartner WirtschaftsBlatt die Awards für die Steuerberater des Jahres.

Vor zahlreichen hochkarätigen Gästen wurden gestern, am 23. April 2015, die Steuerberater des Jahres in den einzelnen Kategorien prämiert. Die feierliche Gala fand in den wiedereröffneten Sofiensälen in Wien statt. „Die Presse“ und ifa Finanzgruppe möchten mit dem Award ein nachhaltiges Gütesiegel etablieren, das von der umfassenden Expertise des Gewinners in der jeweiligen Kategorie zeugt. Für die redaktionelle Umsetzung ist das WirtschaftsBlatt, Österreichs einzige Wirtschaftstageszeitung, verantwortlich.

Durch den Abend führte Moderatorin Ina Sabitzer. Unterstützt wurde sie von Rudolf Schwarz, dem Geschäftsführer der „Presse“ und des WirtschaftsBlatts, sowie Erwin Soravia, Vorstand der ifa Finanzgruppe. „Heute bitten wir die besten Steuerberater des Landes auf die Bühne. Lassen Sie uns gemeinsam jene Menschen feiern und vor den Vorhang holen, die üblicherweise im Hintergrund agieren“, so Rudolf Schwarz in seiner Eröffnungsrede. Erwin Soravia ergänzte: „Ich denke, es ist uns mit dem Wettbewerb nicht nur gelungen, Österreichs beste Steuerexperten gefunden zu haben, sondern mit dem Steuerberater Award auch eine Art nachhaltiges Qualitätszeichen für die gesamte Branche geschaffen zu haben.

Das sind die Sieger in den einzelnen Kategorien

In sieben Kategorien wurden die Steuerberater des Jahres für ihre herausragenden Leistungen prämiert. Ein kurzer Rückblick: Österreichische Unternehmen hatten bis Ende März die Möglichkeit, den Steuerberater ihres Vertrauens vorzuschlagen. Die über 1.500 eingegangenen Nominierungen wurden anschließend einer kritischen Wertung der hochkarätigen Fachjury unterzogen. Anhand von transparenten und vordefinierten Bewertungskategorien wählte die Jury in sieben Kategorien die Steuerberater des Jahres:

„Freie Berufe“
Mag. Alexander Gregorich, Gregorich & Partner GmbH

„Private Clients“ (Familienvermögen und Stiftungen)
Dr. Christian Ludwig, Ludwig & Partner WP & StB GmbH

„Immobilien- und Bauwirtschaft“
Mag. Karin Fuhrmann, TPA Horwath

„Umgründungen“
Dr. Christian Ludwig, Ludwig & Partner WP & Stb GmbH

„M & A und Kapitalmarkttransaktionen“
Mag. Eva Maria Berchtold, Ernst & Young

„Banken & Finanzdienstleister“
Prof. Dr. Sabine Kirchmayr, Leitner & Leitner

„Internationales Steuerrecht“
Stefan Bendlinger, ICON Wirtschaftstreuhand GmbH

Darüber hinaus wurden Auszeichnungen in zwei Sonderkategorien verliehen. Per Publikumswahl wurde der „Allrounder regional“ in jedem Bundesland gewählt:

Vorarlberg: Schrottenbaum & Partner
Tirol: Zangerl, Pardeller & Reimair
Salzburg: Prodinger-Leitinger
Kärnten: Pöschl & Partner
Oberösterreich: WTL Steuer- und Wirtschaftsberatung
Steiermark: ECA Haingartner und Pfnadschek
Niederösterreich: Astoria
Burgenland: GCT Gneist Consulting Team
Wien: BDO Austria GmbH

Der Award „Rookie of the Year“ – vergeben von der Kammer der Wirtschaftstreuhänder – ging an die beiden Teilnehmerinnen mit dem besten Testergebnis bei der Steuerberaterprüfung 2014: Bettina Muth (Schabetsberger & Partner Steuerberatung und Unternehmensberatung GmbH) und Dr. Karin Simader, LL.B. (TJP Austroexpert SteuerberatungsgesmbH).


Bildbeschreibung: v.l.n.r.: Erwin Soravia, Christian Ludwig, Ina Sabitzer und Rudolf Schwarz