Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Archivbild: Karl Nehammer wurde im Jänner 2020 zum Innenminister angelobt. Heute steigt er zum Bundeskanzler auf.
Regierungsumbildung

Kanzler Nehammer und neue Regierungsmitglieder werden angelobt

Um 13:00 Uhr wird Alexander Van der Bellen den neuen Kanzler, die Minister und die Staatssekretärin angeloben. Zuvor hat er sie alle zu Einzelgesprächen in die Hofburg gebeten. Die Angelobung wird an dieser Stelle im Livestream zu sehen sein.
Mein Montag

Premium Woran man erkennt, dass jemand Schwachsinn sagt

Über Stilmittel und Phrasen, die vor allem bei großem Unsinn eingesetzt werden.
Eine Mutter schickt mir eine Liste mit Tagen, an denen der Sohn in die Schule geht.
Schule

Premium Neuer Tag, neue Probleme: Bericht aus dem Schulalltag

Immer mehr Schüler bleiben ohne Angabe von Gründen daheim. Angst vor Covid ist dabei, manche müssen auf die Geschwister schauen - und allzu oft bekommen die Eltern ihre Kinder nicht aus dem Bett.
ÖVP Wien

ÖVP Wien: Der nächste Rücktritt

Die türkise Landesgeschäftsführerin Bernadette Arnoldner geht in die Wirtschaft zurück.
  Was Sie heute wissen sollten

Neues ÖVP-Regierungsteam wird angelobt - Friedensnobelpreisträgerin muss ins Gefängnis - Tausende Impfzertifikate verlieren Gültigkeit

Wir starten mit Ihnen in den Nachrichtentag und geben Ihnen einen schnellen Überblick über die wichtigsten Themen des Morgens.

Aus den Ressorts

Gerhard Karner wird Minister.
Gedenken

Premium Dollfuß und der Innenminister

In Gerhard Karners Heimatgemeinde ist ein Museum Dollfuß gewidmet – das sei mehr Pilgerstätte denn Museum, sagen Kritiker.
Max Verstappen, Esteban Ocon und Lewis Hamilton.
Formel 1

Verstappen gegen Hamilton: Punktegleich ins WM-Finale

Crashs, Safety-Cars, taktische Manöver und ein krasser Auffahrunfall: der GP von Saudi-Arabien begeisterte. Hamilton siegte vor Verstappen, die WM-Entscheidung fällt erst in Abu Dhabi.

Magazin

Meinung

Leitartikel

Premium Geirrt haben sich alle: Das Ende der Pandemie ist nicht absehbar

Von Monat zu Monat wird deutlicher, dass der Übergang zur Endemie mit bewältigbaren Infektionswellen länger dauern wird als erhofft – und erwartet.
Globetrotter

Premium Die zügellose Kontrollwut des Genossen Xi Jinping

Schrille „Wolfsdiplomatie“ nach außen und totale Überwachung der Gesellschaft nach innen führen die Volksrepublik in eine Sackgasse.
Die Politik sollte ihre Ankündigungen und Versprechungen einhalten.
Quergeschrieben

Premium Es braucht Besonnenheit statt einer Politik im Panikmodus

Eine Krise bewältigt man nicht mit Zwang, chaotischen Schnellschüssen und dem Aufbau von Feindbildern, sondern mit gründlichem Nachdenken und Augenmaß.
Mit Federn, Haut und…

Premium Es bleibt dabei: Das Verbrennen von Holz ist nicht klimaneutral!

Alte, funktionstüchtige Baumbestände samt Totholz und intakte Böden binden optimal CO2. Intensive Holznutzung dagegen reduziert die Kapazität der Wälder als CO2-Senken.

Service

Film statt Bühnenstück: Theaterchefin Ingrid Lang und Regisseur Paul Spittler mussten wegen des Lockdowns kurzfristig umplanen.
Theaterfilm

Premium Wo brave Eheleute sündigten

Ingrid Lang und Paul Spittler wühlten sich durch Zensurarchive, um sich mit der verruchten Vergangenheit im Theater Nestroyhof zu befassen.
Duftkerzen kann man mögen oder nicht – in der dunklen Jahreszeit entkommt man ihnen meist nicht.
Duftkerzen

Premium Brennende Stimmungsmacher

Duftkerzen werden wahlweise gehasst oder geliebt und haben gerade Hochsaison. Antworten auf die Frage, ob und wenn ja, wie gesundheitsschädlich sie sind.
Wieder vereint im Zaubererkampf: Hermine (Jillian Anthony), Ron (Sebastian Witt), Ginny (Sarah Schütz), Harry (Markus Schöttl), Draco (Alen Hodzovic).
Theater

Premium Harry Potter, dieser alte Bühnengaukler!

Die fünfstündige „Harry Potter“-Show in Hamburg ist ein Spektakel der Bühnenzauberkunst. Die Schauspieler haben es nicht leicht, sich da zu behaupten.
„Meine Mutter und ich waren beide Opfer männlicher Dominanz. Aber das brachte keine Nähe, es trennte uns.“
Interview

Premium Édouard Louis: „Ich schreibe gegen die Literatur“

Sein Debüt über eine homosexuelle Kindheit machte ihn zum Starautor: Édouard Louis über die Befreiung seiner Mutter, Handke und warum er „die Armen“ nicht selbst sprechen lassen will.

"Die Presse" - Der Shop