Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Interview

Premium Van der Bellen über Staatsbürgerschaft: „Die Hürden sind zu hoch“

Würde Bundespräsident Alexander Van der Bellen seine zweite Amtszeit lauter angehen? „Die Verlockung ist groß“, sagt er. Die ÖVP-Chats seien eine Grenzüberschreitung gewesen. Eine Debatte über Neutralität und EU-Heer lehnt er nicht ab.

Aus den Ressorts

US-Initiative

Premium Warum Österreich an einem Rüstungstreffen für die Ukraine teilnahm

Ein Beamter aus dem neutralen Österreich war bei einer vom Pentagon organisierten Videokonferenz der internationalen „Kontaktgruppe zur Verteidigung der Ukraine“ zugegen.
Kreml-Sanktionen

Premium EU-Plan für Ölembargo entgleitet

Ungarns Ministerpräsident Orbán will beim kommenden EU-Gipfel nicht über den Boykott russischen Öls reden. Der Union droht ein Fiasko.
Für Familien mit zwei Kindern und einem alleinverdienenden Elternteil ist die Steuerlast in sechs OECD-Ländern höher als in Österreich. Bei durchschnittlichen Single-Haushalten steht Österreich in Sachen bei der Abgabenlast am Stockerl.
Arbeit

Premium Abgaben auf Einkommen: Österreich verteidigt Stockerlplatz

Die OECD hat die Steuerlast auf Einkommen verglichen, nur in Belgien und Deutschland ist sie höher als in Österreich. Das ist schlecht für die Wettbewerbsfähigkeit. Der Staat könnte Arbeit entlasten, ohne Einnahmen zu verlieren.
Der neue Intendant Stefan Herheim hat ein ambioniertes Programm vorgestellt.
Anzeige

Fulminantes Musiktheater im Zentrum der Stadt

Spielzeit 2022/23. Mit dem neuen Intendanten Stefan Herheim ändert sich auch der Name des Theaters an der Wien. Im neuen MusikTheater an der Wien laden mit neuen Programmsäulen zum Opernbesuch ein.
Großbritannien

Premium „Partygate“ ist für Johnson noch nicht ausgestanden

In der Party-Affäre kommt der britische Premier Boris Johnson erneut unter Druck. Auch die Londoner Polizei gerät für ihre undurchsichtige Ermittlungsarbeit in die Kritik.
Filmfestival Cannes

Premium Ein Killer im Namen Allahs

Ist Misogynie der schlimmste Horror von allen? Zwei Cannes-Filme legen den Gedanken nahe: der iranische Killer-Thriller „Holy Spider“ und das Spukstück „Men“.
CHINA-POLITICS-RIGHTS-XINJIANG
China

Premium Der Unterdrückung in Xinjiang auf der Spur

Just zur Reise der UN-Menschenrechtsbeauftragten in die Uigurenprovinz dokumentieren geleakte Polizeiakten die dortige Repression.

Magazin

Meinung

Quergeschrieben

Premium So liberal ist unsere „liberale Demokratie“ ja gar nicht

Die Demokratie hat so schlechte Umfragewerte wie schon seit Langem nicht. Eine Besserung ist nicht in Sicht. Warum das so ist, ist gar nicht so schwer zu verstehen.
Gastkommentar

Premium Die gescheiterte Wette auf große Reformen

Noch während des Kalten Krieges hoffte man im Westen, dass steigender wirtschaftlicher Wohlstand in der Sowjetunion und China auch zu politischem Wandel führen würde. Putin und Xi haben all diese Hoffnungen zerstört.
Gastkommentar

Premium Ist Neutralität noch relevant? Darüber muss man streiten!

Österreichs Position im Sicherheitsgefüge darf nicht unantastbar sein.

Service

"Die Presse" - Der Shop