Schnellauswahl
Das Interview mit dem ehemaligen US-Sicherheitsberater John Bolton fand via Skype statt.
Interview

John Bolton: „Trump sieht in Kurz eine Alternative zu Merkel“

Ex-Sicherheitsberater John Bolton über die „Inkompetenz" von US-Präsident Trump, die Gefahren einer zweiten Amtszeit, den Ehrgeiz von Außenminister Pompeo, den verpassten Sturz des Regimes im Iran und die erstaunliche Nähe des Bundeskanzlers zum Weißen Haus.
Leitartikel

Kamala Harris wird diese Wahl nicht entscheiden

Es ist clever von Joe Biden, eine Zentristin wie Kamala Harris als Vize-Präsidentschaftskandidatin aufzustellen. Doch verloren hat Trump noch nicht.
Porträt

Lisa Eckhart: Die Kunst, mit dem Teufel zu spielen

Die Steirerin Lisa Eckhart wollte immer in die Literatur. Der Skandal um ihre Person hilft ihr nun dabei.
Kamala Harris im Wahlkampf. Ihre eigene Präsidentschafts-Bewerbung war wenig erfolgreich.
Porträt

Wie Kamala Harris lernte, hart zuzuschlagen - auch gegen Joe Biden

Die demokratische Vize-Kandidatin gilt als sehr angriffslustig, sehr ehrgeizig und scharfsinnig. Politisches Engagement wurde ihr praktisch in die Wiege gelegt.
Was kam rein, was raus? Der neue Duden erschien am 12. August.
Sprache

Nice Wörter, neu im Duden

Der Rechtschreibduden hat 3000 neue Wörter aufgenommen. Von sachgrundlos bis aufpoppen findet man plumpes und hübsches Vokabular, auch zu Corona.

Aktuelles zum Coronavirus

Aus den Ressorts

FILES-FRANCE-VIRUS-HEALTH-TELEWORKING-TELETRAVAIL-HOME OFFICE
Arbeit

Österreichs Firmen bleiben beim Home-Office

Trotz mehr Überstunden wollen Mitarbeiter weiter von zu Hause aus arbeiten. Immer mehr Unternehmen erfüllen nun diesen Wunsch.
Für die Schifffahrt entwickeln Grazer Forscher ein auf Methanol und Wasserstoff basiertes Konzept, das die Emissionen selbst der größten Frachter um 97 Prozent senken soll.
Transport

Ökologische Schifffahrt: Der Traum von der grünen Banane

Containerschiffe und Kreuzfahrtboliden schlucken Schweröl und spucken Klimagase. Grazer Forscher setzten nun auf einen sauberen Wasserstoffmotor und CO2-Speicherung. Das gibt Rückenwind für die ambitionierten Klimaziele, die sich die Branche bis 2050 gesetzt hat.
SOCCER - BL, Hartberg training start
Bundesliga

TSV Hartberg: Die Antithese zum Ausverkauf

Nicht nur Erfolgstrainer Markus Schopp, auch die beiden wichtigsten Offensivkräfte Dario Tadić und Rajko Rep bleiben dem Überraschungsteam treu. Schopp sagt: „In Hartberg wird nie das Geld entscheiden.“
Sonnenuntergang in Zadar
Außenpolitik

Frisiert Kroatien seine Corona-Infektionszahlen?

Seit Wochen überrascht Kroatien mit sehr niedrigen Infektionszahlen. Tatsächlich hat der Adriastaat die Epidemie weit besser unter Kontrolle als die Nachbarstaaten. Doch selbst heimische Medien fragen sich, ob die Corona-Statistiken frisiert sein könnten.

Magazin

Meinung

Leitartikel

Im Home-Office gibt es keine Stechuhr mehr

Corona wird die Arbeitswelt nachhaltig verändern. Mehr Home-Office, mehr Selbstverantwortung, mehr Flexibilität. Das hat auch Folgen für die Politik.
Quergeschrieben

Frauen sind von der Coronakrise stärker betroffen als Männer

Ob Medienpräsenz oder Arbeitsmarkt – wenn wir die aktuelle Krise als Chance nutzen wollen, dann braucht es viele Veränderungen.
Gastkommentar

Die undisziplinierte, zornige Nation

Die Wochen des strengen Corona-Shutdowns verbrachte Günter Bischof in Österreich. Seine Wahlheimat USA war Anfang Mai ein anderes Land als Anfang März, als er sie verlassen hatte. Beobachtungen aus einem Krisenland.
Gastkommentar

So reisen die Ferkel quer durch Europa zur Schlachtbank

Europas System der Tiertransporte ist brutal, klimaschädlich und unökonomisch.
Sport-Club

Was motiviert beim Sport? Zum Beispiel Tabata

Es muss zwar kein Gruppensport sein, aber eine Gruppe. Ich brauche beim Sport nämlich Gesellschaft - und klare Vorgaben. Am besten sind sogar die Pausen schön mit einkalkuliert.

Bilderstrecken

Service

Grandioser Pianist: Arcadi Volodos.
Salzburger Festspiele

Arcadi Volodos in Salzburg: Subtil abgetönte Klangräusche

Standing Ovations für rare Stücke von Liszt und Schumann.
„Meine Emotionen sind echt, und das hört man“: Gregory Porter, in jeder Lebenslage mit typischer Kopfbedeckung – Schirmkappe plus Schlauchschal.
Interview

Gregory Porter: „Auch ich habe einige Narben“

Erfahrungen mit Rassismus hat Jazzsänger Gregory Porter schon früh gemacht. Dennoch ist er wieder in seine Heimatstadt gezogen – und erzählt über sie, über Paris und seine Songs.
"Die Presse" - Der Shop