Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

  Was Sie heute wissen sollten

Wenn kein russisches Gas mehr fließt – Tödliche Schüsse auf Feiertagsparade in den USA – Annäherung an Ankara

Wir starten mit Ihnen in den Nachrichtentag und geben Ihnen einen schnellen Überblick über die wichtigsten Themen des Morgens.
Was passiert, wenn Russland ab nächster Woche kein Gas mehr liefert?
Energiekrise

Premium Drei Szenarien für den Gasnotfall

Österreichs Gasspeicher sind zu 46 Prozent befüllt. Sollte wie befürchtet ab nächster Woche kein russisches Gas mehr geliefert werden, reicht der Vorrat bis Jahresende. Aber was passiert danach?
Sommerrätsel 2022

Willkommen beim "Presse"-Rätselfestival!

Große Bühne für Rätselbegeisterte: Rechtzeitig zum Ferienstart bringt die „Presse“ wieder Kniffliges - erstmals auch mit Online-Level.

Aus den Ressorts

Urteil

Ex-Finanzminister Grasser im Steuerprozess freigesprochen

Die Staatsanwaltschaft hatte ihm vorgeworfen, Steuern in Höhe von knapp 2,2 Millionen Euro hinterzogen zu haben. Sein mitangeklagter Steuerberater wurde ebenfalls freigesprochen. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.
Selbst wenn Sisi leicht ist, hat sie's schwer: Für ihre Hauptrolle in „Corsage“ erhielt Vicky Krieps heuer einen Schauspielpreis in Cannes.
Interview

Premium Marie Kreutzer: „Sisi war vielen nicht gut genug“

Im Sisi-Film „Corsage“ präsentiert Marie Kreutzer einen kritischen Gegenentwurf zu den Kultstreifen mit Romy Schneider. Ein Gespräch über Recherche, Rollenzwänge und Regelbrüche.
Reportage

Premium Wo sich das Schicksal des Donbass entscheidet

Bachmut ist die Schlüsselstadt im Kampf um die Ostukraine. Fällt sie, ist der Weg für die russische Armee frei. Die verbliebenen Bewohner sind auf das Schlimmste gefasst.
French Open
Hintergrund

Premium Thiems nächster Anlauf: Die Wahrheit liegt auf dem Platz

In Salzburg kehrt Dominic Thiem nach sechs Wochen Turnierpause auf die Tour zurück. Der Aufwärtstrend im Training macht Hoffnung, die Zuversicht ist nicht mehr nur Zweckoptimismus. Gelingt am Dienstag der erste Sieg seit 419 Tagen?
Kostenersatz

Premium Hausbesetzer muss nur eigene Bergung zahlen

Polizei wollte einen Aktivisten für alle verantwortlich machen. Solidarhaftung gilt aber nicht.
Türkei-Besuch

Premium Türkischer Außenminister: „Habe kein Problem mit Österreich“

Ankara spielt für Wien und die EU eine strategisch wichtige Rolle: Als Vermittler zwischen Moskau und Kiew, aber auch bei der Bekämpfung des Schlepperwesens.
Buch der Woche

Premium Khaled Khalifa: Wir sehen uns in Aleppo

Der syrische Autor Khaled Khalifa führt uns mit seinem Epos „Keiner betete an ihren Gräbern“ in die Vergangenheit Syriens und stellt bei aller Erzählfreude ernste Fragen: Wie lebt es sich unter ständiger Bedrohung durch Krieg, Fundamentalismus, Naturkatastrophen?

Magazin

ITALY-ENVIRONMENT-MOUNTAINS-CLIMATE-AVALANCHE
Gletscherbruch

Premium Wie es zum Unglück in den Dolomiten kam

Meinung

Leitartikel

Premium Sind Sie schon bereit für die Liste Kern?

So ein politisches Comeback geht durchaus mit Risiken einher, sofern man nicht Winston Churchill ist. Es braucht jedenfalls besondere Umstände.
Radio-Notiz

Premium Der Kanzler auf Ö3: "Ich bin 1,90 m groß, wiege 100 Kilo"

Im "Frühstück bei mir" erzählte Karl Nehammer, nur unterbrochen durch biederen Pop, von Privatem und Politischem.
Gastkommentar

Premium Neutralität oder Nato? Diese Debatte greift zu kurz

Österreich muss seinen Platz im europäischen Sicherheitsverbund finden. Ein Blick in die Schweiz kann dabei helfen.
Gastkommentar

Premium Höchste Zeit für einen neuen Plan

Quergeschrieben

Premium Ein Hauch von Ibiza-Duft liegt in der Luft

Der Gesundheitsminister lässt die Masken fallen und kübelt die Impfpflicht, der ÖVP kommt Personal abhanden, Wiens Bürgermeister dampfplaudert: Sommer ist's.

Service

Umkämpft war Pauline Botys „With Love to Jean-Paul Belmondo“ (Ausschnitt) bei Sotheby's.
Diversität

Premium Die neue Frauenpower am Kunstmarkt

Kunst von Frauen dominierte die Londoner Prestige-Auktionen im Juni. Besonders hohe Preissprünge verzeichnete die junge Generation.
Sonderbare Kollegen gibt es beim Film immer wieder, sagt Antonio Banderas, aber richtige Diven habe er schon lange nicht mehr erlebt.
Interview

Premium Antonio Banderas: „Wir haben alle unsere Eitelkeit“

In „Der beste Film aller Zeiten“ verkörpert Antonio Banderas eine überzeichnete Version seiner selbst: einen weltberühmten Schauspieler, nur mit deutlich größerem Ego. Ein Gespräch über alte Diven, Klischees und wie viel Eigenwerbung man für den Oscar machen muss.

"Die Presse" - Der Shop

Wissenschaft