Schnellauswahl

Aktuelle Meinung

Quergeschrieben

Mit der Antisemitismus-Keule gegen eine eigensinnige Künstlerin

Statt linke Haltung zu bekunden, vertraut Lisa Eckhart stur der eigenen hypertrophen Intelligenz. Das geht nicht. Schon gar nicht im linksgrünen Hamburg.
Leserstimme

Klimaproblematik

Gut, nun nimmt sich Frau Rohrer auch die Grünen vor. Mit einer hanebüchenen Erklärung über die Verkehrsmaßnahmen im ersten Bezirk; weil sich doch niemand ein Taxi leisten könne, der ins Theater fährt und weil das ganze auch nicht behindertengerecht sei. Aber keine Angst, sie hat ihre Spitze auf die ÖVP nicht vergessen. Ich glaube, sie ist mächtig stolz auf den Spruch, die ÖVP sei, „die Partei des gepflegten Koalitionsbruches“. Für den tollen Stehsatz kann man locker vergessen, dass 2017 mit Ibiza HC wirklich keine Regierung mehr zu machen war.
TV-Notiz

ORF-"Sommer­gespräch": Wenn Kogler näher bei Merkel als bei Kurz steht

In EU-Fragen habe er mit der deutschen Kanzlerin mehr gemeinsam, sagte Grünen-Obmann Werner Kogler. Und bei der Aufnahme von Flüchtlingen werde man noch sehen, wer sich in der Koalition durchsetzt.
Gastkommentar

Eine neue EU nach der Coronakrise

Das Coronavirus hat in der EU Entwicklungen ermöglicht, die bisher für unmöglich gehalten worden sind.

Mehr "Presse"-Meinung

  • Mein Dienstag

    Fußball ist besser ohne Zuschauer, Teil 1

    Wer das Spiel an sich und nicht das künstlich inszenierte Drumherum liebt, genießt im Fernsehen die Abwesenheit des permanenten Grölens.
  • Pizzicato

    Ausgewedelt

    Corona nimmt uns etwas weg, was wir in der Zeit des Klimawandels dringend gebraucht hätten: den Fächer.

Meinung von außen

Kolumnen