Schnellauswahl Leitartikel Kommentare Morgenglosse Quergeschrieben Gastkommentare TV-Notiz Pizzicato

Aktuelle Meinung

Gastbeitrag

Bremst der Brexit unsere Anglophilie?

Gedanken über Fairness, Fleiß und andere positive Eigenschaften, die die Deutschen den Briten zu Recht und Unrecht zuordnen.
Leserstimme

Klimaproblematik

So ist das eben in unserem Land bei sehr vielen Medien: Wer politisch oder literarisch auf der richtigen Seite steht – Jelinek/Handke –, wird von den „korrekten Journalisten“ entschieden und dann bei Interviews entsprechend befragt.Recht hat er, der Handke – und im Gegensatz zu einem vorgeführten Politiker kann er sich das auch gut erlauben!
Kommentar

Gerechtigkeit für Jörg Winter, oder: Wenn Aktivisten dem ORF Einseitigkeit vorwerfen

Sechs Personen werfen dem ORF tendenziöse Berichterstattung im Nordsyrienkonflikt vor. Es geht zu weit, Journalisten als einseitig zu brandmarken, wenn sie die Sicht pro-kurdischer Aktivisten nicht eins zu eins übernehmen.
Spiegelschrift

Alles ist Innenpolitik − bis wieder regiert wird

Fast jeder Samstag ist in der „Presse“ ein „Tag der Innenpolitik“. Das Blatt erreicht ein gespanntes bis nervöses Publikum.
Kunstlicht

Der Kampf um die Sichtbarkeit von Künstlerinnen

Die National Gallery London zeigt 2020 erstmals in fast 200 Jahren die Einzelausstellung einer Künstlerin.
Pflicht

Gegendarstellung

Begehrt von DI Philipp Raich wegen angeblicher öffentlicher Funktion.

Mehr "Presse"-Meinung

  • Mein Samstag

    Spontangebrechen

    Hatten Sie schon einmal ein Spontangebrechen? Darunter könnte vieles fallen, nicht?
  • Pizzicato

    Revolution

    Christian Kern – die Älteren werden sich erinnern, der vormalige Vorsitzende der SPÖ – nannte seinen langjährigen Weggefährten Thomas Drozda dieser Tage „eine weltweit respektierte und bewunderte Ikone der Revolution“.

Mitreden

Meinung von außen

Kolumnen