Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Anzeige
Anzeige

Schottland “Wild & Tasty”

Blick auf Eilean Donan Castle.
Blick auf Eilean Donan Castle.(c) Getty Images (Luis Revilla)
  • Drucken

Großbritannien. Begeben Sie sich auf eine mystische Zeitreise begleitet vom Klang der Dudelsäcke.

Schottland ist wild und romantisch, aufregend aber auch sanft. Mit geheimnisvollen Burgen, mittelalterlichen Städten, baumlosen Mooren, heidebewachsenen Hügeln und kristallklaren Gewässern.

Ausgang Ihrer neuntägigen Reise ist die Hauptstadt Edinburgh, die Sie gleich am ersten Tag bei einer Stadtrundfahrt kennen lernen. Sie kommen an der modernen Einkaufsstraße Princes Street vorbei und gehen durch die berühmte ,Royal Mile‘ in der mittelalterlichen Altstadt. Anschließend besuchen Sie Edinburgh Castle, das das Stadtzentrum überragt.

Tag zwei führt Sie in die Lowlands, die südlichen Gebiete von Schottland. Hier besuchen Sie Abbotsford House, die ehemalige Residenz des Schriftstellers Sir Walter Scott. In Melrose besichtigen Sie die Ruinen der Melrose Abtei in der der Sage nach auch das Herz von König Robert the Bruce begraben liegen soll. Der nächste Tag startet mit einer Rundfahrt durch Schottlands älteste Stadt Glasgow. Danach steht eine Bootsfahrt am Loch Lomond, dem größten Binnensee Großbritanniens, auf dem Programm. Über Tyndrum und Bridge of Orchy geht Ihre Fahrt durch wunderschöne Heidelandschaften weiter. Sie durchqueren das Glen Coe Tal in den Highlands, das mit tiefen Schluchten und spektakulären Wasserfällen beeindruckt.

Mit dem Dampfzug der ‚Jacobite Railway‘ überqueren Sie das berühmte Viadukt von Glenfinnan.
Mit dem Dampfzug der ‚Jacobite Railway‘ überqueren Sie das berühmte Viadukt von Glenfinnan.(c) Dreamstime.com

Der kommende Tag führt Sie zunächst auf die Isle of Skye. In Fort William besteigen Sie den Dampfzug der ‚Jacobite Railway‘. Die Fahrt beginnt mit der Überquerung des berühmten Viadukts von Glenfinnan und führt vorbei an Loch Morar, dem tiefsten See Großbritanniens. Nach Ankunft in Mallaig, besteigen Sie die Fähre für die Überfahrt nach Skye. Weiter geht es dann entlang des Loch Ness nach Inverness, das Sie am kommenden Tag besichtigen.

Kulinarisch verwöhnt werden Sie unter anderem im Ein-Sterne-Restaurant "The Kitchin".
Kulinarisch verwöhnt werden Sie unter anderem im Ein-Sterne-Restaurant "The Kitchin".(c) The Kitchen

Culloden Moore, eine Tour durch eine der berühmten Whiskybrennereien und die ehemalige Bischofsstadt Elgin stehen am nächsten Tag ebenso auf dem Plan wie ein Stopp bei Dunnottar Castle. Der Tag endet mit einer Stadtführung und einem Besuch im alten Hafenviertel von Aberdeen. Nicht fehlen darf auch ein Besuch einer Highland Cattle Farm und ein Stopp in Braemar wo im September die „Highland Games“ stattfinden. Bevor es ans Abschiednehmen geht, besuchen Sie noch die Küstenstadt St. Andrews, Heimat des wohl bekanntesten Golfplatzes der Welt.

Termin & Preise p. P.
23.08. – 31.08.2022
Doppelzimmer 3990 Euro
Einzelzimmer 4850 Euro

Inkludierte Leistungen

  • Flüge in der Economy Class mit KLM ab/bis Wien via Amsterdam nach Edinburgh
  • 8 Nächte in 4* Hotels und einem 3* Hotel inkl. Frühstück
  • Alle Besichtigungen und Ausflüge inkl. Eintritte und Verkostungen lt. Reiseverlauf
  • Fahrt mit dem Jacobite Steam Train
  • Meeresfrüchteessen in Ullapool
  • 5 Abendessen in den jeweiligen Hotels exkl. Getränke
  • Abendessen in einem Restaurant in Glasgow exkl. Getränke
  • Abschiedsessen im 1-Stern-Restaurant „The Kitchin“ in Edinburgh o.Ä. exkl. Getränke
  • Örtliche, deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Edinburgh
  • Transfers im klimatisierten Kleinbus lt. Reiseverlauf
  • 1 Reiseführer Schottland pro Zimmer

Info & Buchung

Kostenlos unter 0800 560 080, per Mail an
service@reisethek.at oder auf www.reisethek.at