Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Anzeige
Vorzüge

Gourmet-Erlebnisse auf Platinum-Niveau

Mit der Platinum-Karte von Amex zahlreiche Vergünstigungen und Upgrades weltweit genießen.
Mit der Platinum-Karte von Amex zahlreiche Vergünstigungen und Upgrades weltweit genießen.(c) beigestellt
  • Drucken

Vorzüge. Die Platinum-Karte von American Express macht das Leben leichter und schöner. Zum Beispiel in 1400 Spitzen-Restaurants auf der ganzen Welt.

Die Platinum-Karte von American Express öffnet Türen in aller Welt: Zu den Restaurants internationaler Spitzenköche, Airport-Lounges an über 1400 Flughäfen und den neuesten Mietwagen-Modellen. Sie gewährt Zugang zu den Fast Lanes des Wiener Flughafens, Upgrades in Hotels, Sicherheit im Falle eines Falles und zu vielem mehr, wovon selbst manch langjähriger Nutzer gar nichts weiß. Weshalb ein Blick in das „Kleingedruckte“ der prestigeträchtigen, metallenen Karte ein echtes Vergnügen sein kann. Hier finden sich all die Angebote, Services und Versicherungen, die im Kartenpreis von nur 53 Euro pro Monat enthalten sind – mit bis zu sechs zusätzlichen Karten und einem Startguthaben von 250 Euro obendrauf.

Gourmet-Erlebnisse

Wie etwa der besondere Status, den Inhaber der Karte in 1400 ausgesuchten Restaurants in 20 Ländern genießen können. Von James Cochran im Londoner Signature-Restaurant 12:51 bis zu Julien Dumas im preisgekrönten Restaurant Bellefeuille des Pariser Hotel Saint James reichen die Namen großer Köche, die für Platinum-Gäste eigene Menüs kreieren und sich über ein persönliches Kennenlernen freuen. Einzigartige Erlebnisse, die durch Preisnachlässe, gratis Appetizer oder Weinflaschen, die American Express für seine Platinum-Kunden arrangiert, weiter versüßt werden.

Aber auch in heimischen Gefilden gibt es jede Menge besondere kulinarische Erlebnisse, die Platinum-Kunden mit Vorzug genießen können: wie etwa die Wiener Restaurantwoche, die Wiener Bierwoche, die Wiener Cocktailwoche oder die Wiener Sparklingwoche. Und für die sichere Heimfahrt nach mancher Verkostung gibt es einen Taxi-Gutschein dazu.

Flugkomfort

Das angenehmere Leben beginnt für heimische Platinum-Reisende aber bereits vor dem Borden. Schon bei der Ankunft am Wiener Flughafen können diese die langen Schlangen umgehen und sich direkt in die Fast Lane einreihen, in der es wesentlich schneller voran geht. Was mehr Zeit für den Besuch der Lounge lässt, in der man sich vor dem Abflug noch einmal entspannen oder stärken kann. Und das weltweit gemeinsam mit einer Begleitperson, denn in der Platinum-Karte von American Express ist der Zugang zur „American Express Global Lounge Collection“ mit über 1400 Lounges an mehr als 500 Flughäfen in 140 Ländern inkludiert. Darunter so legendäre wie die Plaza Premium Lounge in Heathrow, die Centurion Lounge in Dallas/Fort Worth oder die Aspire Lounge am Flughafen Zürich.

Bessere Mietwagen

Bei der Ankunft am Ziel können sich die American-Express-Platinum-Inhaber auch beim Abholen ihres Mietwagens über eine Vorzugsbehandlung freuen: Bei den American-Express-Partnern Avis, Hertz und SIXT gibt es Upgrades oder Ermäßigungen je nach Verfügbarkeit der Autos. Um den passenden Versicherungsschutz muss sich dabei auch niemand Sorgen machen: In der Karte sind eine Haftpflichtversicherung bis zu 750.000 Euro und eine Vollkaskoversicherung mit einer Deckung von bis zu 75.000 Euro enthalten.

Hotel-Status inklusive

Auch in guten Hotels gehört ein besonderer Status zur Platinum-Karte automatisch dazu: Egal, ob in den Radisson Hotels, der Hilton-Kette, der Marriott-Bonvoy-Vereinigung, den Meliá-Häusern oder der Global Hotel Alliance (GHA), zu der unter anderem die Kempinski-Häuser gehören: Hier haben Platinum-Gäste von der ersten Übernachtung jenen Gold- oder Platinum-Status, den sich andere erst mit etlichen Buchungen erarbeiten müssen. Mit all den Vorteilen, die damit verbunden sind: Upgrades, schönere Zimmer oder spätere Check out-Zeiten, um nur einige zu nennen.

Sicher auf der ganzen Welt

Vor allem aber haben die Platinum-Karten-Besitzer das sichere Gefühl, auch im Falle eines Falles gegen alles geschützt zu sein, was das Leben auf Reisen erschweren kann. Denn das Versicherungspaket, das für Haupt- und Zusatzkarteninhaber dazugehört, ist eines der umfassendsten der Welt. Das beginnt bereits vor der Reise und sorgt dafür, dass bei einer möglichen Absage zur Enttäuschung nicht auch noch Stornokosten kommen. Auch bei Flugverspätungen, Problemen mit dem Gepäck oder im Falle eines Reisabbruchs können sich Platinum-Kunden auf die Unterstützung von American Express verlassen. Und bei Unfällen oder Erkrankungen vor Ort sowieso: Hier gehört die Soforthilfe bei Notfällen im Ausland durch GlobalAssist zum Service dazu.

Information

Mehr zur Platinum-Karte von American Express:

amex-card.at/platinum