Schnellauswahl Innenpolitik Ausland Economist Kultur Chronik Sport Lifestyle #ALC
Zur Sache

Sachpolitik im Wahlkampf? Wie die Parteien zu den wichtigsten Themen stehen

Woran krankt das Gesundheitssystem? Wie viel Geld brauchen die Parteien? Wer soll wann in die Pension? Antworten auf Fragen wie diese blieben die Spitzenkandidaten zuweilen schuldig - „Die Presse“ hat nachgehakt.
/images/uploads/c/c/8/5680328/Wreck-of-an-old-DDR-car-on-a-lawn_1567004999804520_v0_h.jpg
premium

Wo die AfD "Revolution" machen will

Dossier Mauer, Zäune, DDR - das alles ist lange Vergangenheit. Doch dass Ostdeutschland anders tickt, ist nicht nur Klischee. Eine Spurensuche anlässlich der Wahlen in Sachsen und Brandenburg. Und 30 Jahre nach dem Mauerfall. 

Ein Dossier von Jürgen Streihammer mit Elementen von Marlies Eder, Herbert Asamer und Klemens Patek
/images/uploads/2/e/b/5665515/Themen-der-Woche-Bilder-des-Tages-Donald-Trump-und-Boris-Johnson-street-art-Kuss-in-Bristol-May-24_1564160802072945.jpg
Außenpolitik

Wer wählt die Clowns?

Dossier Von Boris Johnson, Beppe Grillo bis hin zu Donald Trump: Politiker, die mehr auf pikante Provokation als auf detaillierte Inhalte setzen, haben bei Wählern und in Parteien Aufwind. Was macht Sie so attraktiv? Ein Erklärungsversuch.

Ein Dossier von Wolfgang Böhm, Susanna Bastaroli, Oliver Grimm, Gabriel Rath und Thomas Vieregge
/images/uploads/7/8/e/5662606/ECBE1383-72C2-4A36-806D-731A4765CEA9_v0_h.jpg
International

Was zum Geier wollen alle von der EU?

Dossier Die EU wickelt die Hälfte ihres Außenhandels mit nur fünf Staaten ab. Aber genau mit ihnen gibt es Zoff. Was wollen sie? Wie sehen sie uns? Und müssen wir uns wirklich fürchten? Ein Dossier von Eduard Steiner, Stefan Riecher und Matthias Auer.
/images/uploads/4/b/f/5657791/16FED4E7-FD65-4F03-B0B0-BC3223254011_1563249470794974_v0_h.jpg
premium

Der bis heute größte Sprung der Menschheit

Dossier Vor 50 Jahren betrat Neil Armstrong als erster Mensch den Mond, schrieb Geschichte, seine Landung wurde zum Inhalt etlicher Verschwörungstheorien. Doch der Astronaut war weder der Erste noch der Letzte, den der Himmelskörper in seinen Bann zog. Der Wettlauf auf den Mond geht heute so erbittert weiter wie einst.

Ein Dossier von Marlies Eder, Wolfgang Greber, Hellin Jankowski, Maria Kronbichler, Anne-Catherine Simon, Jutta Sommerbauer und Andrey Arnold.
premium

Victoria: Ihr Reich, ihre Zeit, ihre Erbinnen

Dossier Ihr Riesenreich mag dahin sein. Doch der Einfluss der berühmten Regentin ist auch 200 Jahre nach ihrer Geburt spürbar. Sie machte aus dem britischen Königshaus ein Familienunternehmen. Über ihre Politik, ihre Zeit - und ihren Einfluss auf Diana, Kate und Meghan.

Text: Günther Haller, Hellin Jankowski, Maria Kronbichler, Christina Lechner und Elisabeth Postl.
Grafik: Tamás Hegyi.
Konzeption: Elisabeth Postl.
EU-Wahl

Ein Leitfaden zur größten Wahl des Kontinents

Dossier Am 26. Mai entscheidet sich die Zukunft der Europäischen Gemeinschaft. Ein Überblick über die Aufgaben des EU-Parlaments, den Alltag der Abgeordneten - inklusive (Korrespondenten-)Ausflüge nach Frankreich, Deutschland und Großbritannien.
Feuilleton

Schlaf: Wie wir ihn sehen und warum wir ihn brauchen

Dossier Die Zeitumstellung ist angezählt, der Sinn des Schlafs wird immer klarer, sein Ruf ist dennoch lang nicht so schlecht gewesen. Von Judith Hecht, Norbert Mayer, Thomas Kramar, Rosa Schmidt-Vierthaler und Katrin Nussmayr.
Weltjournal

Plastik, wir haben ein Problem

Dossier Braucht Österreich eine Müllpolizei? Ist ein Leben ohne Plastik lebenswert? Und wird man den Kunststoffmüll überhaupt wieder los? Ein (angeblicher) Alleskönner auf dem Prüfstand.

Ein Dossier in Zusammenarbeit mit der FHWien WKW.
premium

Österreichs Steuerreformen – eine Geschichte der Superlative

Dossier Die "größte Steuerreform aller Zeiten" wurde den Österreichern schon öfter präsentiert. Doch wie groß waren diese Reformen wirklich? Was planen ÖVP und FPÖ aktuell? Und was sollte eine Reform in jedem Fall beinhalten?
Ein Dossier von Martin Fritzl, Norbert Rief, Hellin Jankowski und Josef Urschitz
/images/uploads/f/a/3/5545891/4FD9B23E-6FDC-4B00-8EAA-4B978F22E291_v0_h_v0.jpg
Österreich

Physik oder Propaganda? Alles, was Sie schon immer über den Klimawandel wissen wollten

Dossier Am Wochenende geht die 24. UN-Klimakonferenz zu Ende. Das Problem der globalen Erwärmung wird die Menschheit aber noch die nächsten Jahrzehnte begleiten.
Ein Dossier von Matthias Auer, Karl Gaulhofer und Jakob Zirm
/images/uploads/6/9/d/5510813/20140607_PD10796.HR_1539324685270333_v0_h.jpg
premium

Weißblaues Drama: Verliert die CSU "ihr" Bayern?

Dossier Im Freistaat kündigt sich ein Umbruch an. Die Alleinherrschaft der CSU geht zu Ende. Der Versuch einer Landvermessung in fünf Kapiteln.
Text: Iris Bonavida, Karl Gaulhofer, Jürgen Streihammer
Grafik: Tamas Hegyi
Mitgestaltung: Marlies Eder, Klemens Patek
Österreich

Tatort Österreich: Wie es um unsere Sicherheit steht

Dossier Wird die Welt instabiler? Ist Österreich noch eine "Insel der Seligen"? Welche Sicherheitsmaßnahmen setzt die Regierung? Und was kann der Einzelne tun, um sicher(er) zu sein? Die "Presse" gibt Antworten.
Ein Dossier von Davina Brunnbauer, David Freudenthaler, Eva Schrittwieser, Felix Stippler, Eva Walisch, Julia Wenzel und Teresa Wirth
Österreich

Fluch oder Segen? Das Gerangel um den Zwölf-Stunden-Tag

Dossier Die einen sprechen von einer dringend notwendigen Flexibilisierung, die anderen vom "Lohnraub". Beim neuen Arbeitszeit-Gesetz sind die Fronten verhärtet. Die "Presse" hat sich angeschaut, was sich künftig ändern soll - und betrachtet das Thema Arbeitszeit aus unterschiedlichen Perspektiven. Ein Dossier von Herbert Asamer, Davina Brunnbauer, Stefanie Kompatscher und Elisabeth Postl.
Europa

Krisenmanager für sechs Monate

Österreichs Regierung wird in den nächsten sechs Monaten gefordert sein. Was der EU-Ratsvorsitz für Herausforderungen bringt, welche Fallstricke zu erwarten und wer die wichtigsten Akteure sind: Die "Presse" hat alle Details. Ein Dossier von Wolfgang Böhm, Anna Gabriel und Michael Laczynski
Außenpolitik

Republik Erdoğan

DossierSeit über einem Jahrzehnt regiert in der Türkei die AKP unter Recep Tayyip Erdoğan. In dieser Zeit hat sich das Land grundlegend gewandelt - und die türkische Gesellschaft ist gespaltener denn je. Von Duygu Özkan
Jubiläum

170 Jahre "Die Presse"

Dossier Gegründet als Tageszeitung in den bewegten Zeiten zur Mitte des 19. Jahrhunderts, wurde „Die Presse“ durch professionellen Journalismus mit hohem Anspruch in ganz Europa groß. Heute stellt sich „Die Presse“ als Medienmarke den Herausforderungen einer Gesellschaft in Transformation und bedient sich dabei jener Stärke, die sie seit über 170 Jahren ausmacht: des unabhängigen Qualitätsjournalismus.
Ein Dossier von Günther Haller
Gold

Warum Gold niemanden kalt lässt

Dossier Investoren, Zentralbanken und kleine Sparer: Gold wird verehrt und beschimpft. Aber es lässt niemanden kalt. Ein Dossier von Nikolaus Jilch, Josef Urschitz, Beate Lammer, Thomas Kramar und Gregor Käfer.
premium

Chinas Masterplan für eine neue Weltordnung

Dossier Mit strategischem Weitblick investiert China Billionen in globale Handelsrouten bis ins Herz Europas. Dutzende Staaten folgen dem Ruf der Volksrepublik - doch die Skepsis vor dem wachsenden Einfluss Pekings steigt.

Konzept: Marlies Kastenhofer
Text: Marlies Kastenhofer, Nikolaus Jilch, Duygu Özkan, Julia Raabe.
Illustrationen: Marin Goleminov. Grafik: Hellin Jankowski, Petra Winkler.

/images/uploads/9/3/c/5392700/B3010F05-8B72-416E-8D3F-31C7983F590F_v0_h.jpg
Innenpolitik

Das türkis-blaue Budget im Detail

Überblick Die Regierung will mehr einnehmen als ausgeben, die Schuldenpolitik soll beendet werden. Am meisten Geld soll für Pensionen aufgewendet werden, am wenigsten für den Gesundheitsbereich. Die "Presse" gibt einen Überblick.
Innenpolitik

BVT - Österreichs Geheimdienstaffäre

Dossier Die Affäre um das Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung weitet sich stetig aus. "Die Presse" beleuchtet die Vorwürfe, zeigt Querverbindungen auf und blickt hinter die Kulissen des BVT.

Ein Dossier von Anna Thalhammer, Martin Fritzl und Hellin Jankowski
Außenpolitik

Die Dauerleiden des italienischen Patienten

Dossier Seit Jahren ist Italien Sorgenkind der EU, das Herkunftsland des einst boomenden "Made in Italy" befindet sich in der wirtschaftlichen und politischen Dauerkrise. Ein Überblick über die größten Probleme, an denen die drittgrößte Volkswirtschaft der Eurozone leidet.

Ein Dossier von Susanna Bastaroli
Außenpolitik

Was wurde aus dem Arabischen Frühling?

Dossier Vor sieben Jahren begannen die Revolutionen im Nahen Osten. Die Machthaber Tunesiens, Ägyptens und Libyens wurden gestürzt. Doch was brachten die Aufstände von 2011?

Ein Dossier von Wieland Schneider
Dossier

Patient Österreich: Wie krank ist dieses Land?

Dossier Österreich gibt im internationalen Vergleich viel Geld für sein Gesundheitssystem aus - Mängel gibt es dennoch zahlreiche. Woran erkranken die Österreicher und wie gut wird ihnen geholfen? Was sind die Brennpunkte der Gesundheitspolitik? Wie ist der Alltag der Menschen, die unser Gesundheitssystem aufrecht erhalten?

Ein Dossier in Zusammenarbeit mit der FH Wien WKW
premium

Burschenschaften in Österreich

Dossier „Deutsch und treu“ und dennoch Teil der Geschichte Österreichs: die Burschenschaften. „Die Presse“ erzählt ihre Geschichte ohne Mythen, erklärt ihre Begriffe, ihre Rituale und ihren Einfluss.

Konzeption und Gestaltung: Elisabeth Postl.
Text: Bernadette Bayrhammer, Günther Haller, Hellin Jankowski, Elisabeth Postl und Anna Thalhammer.
Illustration und Grafik: Marin Goleminov.

Economist

Kryptomanie: Spekulieren bis die Blase platzt

Dossier Der Hype um Kryptowährungen kennt derzeit keine Grenzen. Während Bitcoin schwächelt, schlägt die Stunde der Verfolger. "Die Presse"-Redakteure Nikolaus Jilch, Beate Lammer und Matthias Auer geben einen Überblick über die Aufsteiger des Jahres, die Evergreens und die Geheimtipps der Branche.
premium

Der Grasser-Prozess

Dossier Der Korruptionsprozess um die Buwog-Privatisierung: "Die Presse" beleuchtet neue Aspekte, zeigt Querverbindungen auf und blickt hinter die Kulissen des Gerichtsbetriebs. Im Mittelpunkt: Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser.

Text: Hellin Jankowski, Hedi Schneid, Manfred Seeh.
Illustrationen: Marin Goleminov. Grafik: Katrin Nussmayr, Gregor Käfer.

Außenpolitik

Wie Erdoğan die Türkei islamisiert

Dossier Regelmäßig wehrt sich die Regierungspartei AKP gegen Vorwürfe, dass sie den Laizismus schrittweise abschaffe. Die Schritte, die sie setzt, sprechen eine andere Sprache. Ein Dossier von Duygu Özkan.
premium

Auf der Suche nach dem Glück

Dossier Zu Beginn des Advents widmet sich die ''Presse'' in einem umfangreichen Dossier dem Glück. Wir versuchen, es zu verstehen, zu vermessen und einzufangen. Eine Spurensuche zwischen ''luck'' und ''happiness''. Und vor allem: Geglückte Lektüre!
Geld & Finanzen

Wenn Geld wieder teuer wird

Dossier Noch sind die Zinsen in Europa im Keller, in absehbarer Zeit wird EZB allerdings die Zinswende einleiten. Das hat vor allem auf Sparer und Anleger große Auswirkungen. Wie sollen sie sich darauf vorbereiten? Ein Dossier von Jakob Zirm, Raja Korinek, Stefan Riecher und Karl Gaulhofer.
/images/uploads/5/f/a/5309946/5482B080-8A82-454E-8786-4900EB6F333B_v0_h.jpg
Europa vertiefen

Europas sanfter Imperialismus

Dossier Die Europäische Union hat sich von einem exklusiven Klub zu einer kontinental dominierenden Gemeinschaft entwickelt. Das macht sie für die Nachbarschaft mitverantwortlich – natürlich auch zum eigenen Nutzen. Ein Dossier von: Wolfgang Böhm, Anna Gabriel, Michael Laczynski, Oliver Grimm, Jutta Sommerbauer, Gerhard Bitzan und Thomas Roser
/images/uploads/8/6/8/5298280/10.07-s01-Punkte-Illustration-Wahl-PW_1507545620142433_v0_h.jpg
Nationalratswahl 2019

Wahlhilfe für Unentschlossene

Am Sonntag wird gewählt – Sie wissen aber noch nicht wen? „Die Presse“ liefert eine Entscheidungshilfe: Mit einem Blick auf die Inhalte der Parteien SPÖ, ÖVP, FPÖ, Grüne und Neos – von der Arbeitszeitflexibilisierung bis hin zur Zuwanderungsbeschränkung. Ganz ohne Schmutzkübel. Inklusive Download. Ein Überblick von Iris Bonavida
Dossier

Wie Kultur Europa eint

Dossier Mythen, Flaggen, Hymnen und Sprachvielfalt: Das "Presse"-Feuilleton wirft einen Blick auf die Dinge, die Europa kulturell ausmachen.
Uni Live

Studenten, gefangen im Netz?

Wie digitales Leben und Lernen funktioniert - von der Liebe bis zur Videovorlesung. Was man für den Job braucht. Und warum das digitale Leben nicht so schlimm ist, wie manche finden. Ein Dossier zum Semesterstart.
Von Bernadette Bayrhammer, Julia Neuhauser, Michael Köttritsch, Andrea Lehky, Andreas Tanzer, Cornelia Holzbauer und Philipp Aichinger
Was Österreich braucht

Schneller, schlanker, schlauer?

Was Österreich braucht. Kann das kleine, gemütliche Land so schlank und so beweglich wie ein Slim-Fit-Anzug werden? Die Chancen stehen gut wie lang nicht.
Ein Dossier von: Rainer Nowak, Philipp Aichinger, Oliver Grimm, Michael Laczynski, Christian Ultsch, Gerhard Bitzan, Johann Skocek, Josef Urschitz, Anna-Maria Wallner, Barbara Petsch und Alice Grancy
Motor

Elektroautos: Gesellschaft mit beschränkter Reichweite

Dossier Was die mediale Aufmerksamkeit angeht, fährt das Elektroauto längst auf der Überholspur. Doch die Begeisterung der Käufer hält sich in Grenzen. Kann (und soll) sich das absehbar ändern? von Matthias Auer, Jakob Zirm und Timo Völker.
Außenpolitik

Das Phänomen Angela Merkel

DossierAngela Merkel strebt die längste Kanzlerschaft der deutschen Nachkriegsgeschichte an. Was macht ihren Erfolg aus? Was ist ihre Methode? Wie sieht Merkels Europa aus? Und wie konnte sie sich in der Männerpartei CDU durchsetzen?
von Jürgen Streihammer, Thomas Vieregge, Wolfgang Böhm, Marlies Kastenhofer und Klemens Patek
Dossier

Verbrecherjagd im EU-Binnenmarkt

DossierDas Management eines grenzenlosen Markts erfordert die Ahndung internationaler Verbrechen. Und die EU hat alle Hände voll damit zu tun, ihre Kräfte zu bündeln.
von Susanna Bastaroli, Gerhard Bitzan, Wolfgang Böhm, Oliver Grimm, Michael Laczynski und Thomas Roser
Außenpolitik

Wie China die Meere beherrschen will

Dossier Mit ihrem wirtschaftspolitischen Aufstieg will die Volksrepublik ihren Einfluss auch auf den Ozeanen sichern - und rüstet dazu rasant auf.
von Wolfgang Greber, Marlies Kastenhofer und Lisa Kaiser
Salzburger-Festspiele

Musik, Theater und Kunst bei den Salzburger Festspielen

Dossier Die erste Saison von Intendant Markus Hinterhäuser will ein "Epizentrum des Besonderen" sein - und könnte neue Perspektiven bringen. Was die Festspielen bieten.
Wiener Riesenrad

120 Jahre beständig im Kreis

Dossier Eine Betrachtung des berühmten Wiener Wahrzeichens zu seinem 120. Geburtstag - aus musikalischer, cineastischer und höchst persönlicher Sichtweise.
von Mirjam Marits, Katrin Nussmayr, Erich Kocina, Eva Winroither, Wolfgang Greber und Philipp Splechtna
Hochschule

Lernen, Reisen, Feiern - 30 Jahre Erasmus

Dossier Vor drei Jahrzehnten wurde das europäische Studentenaustauschprogramm aus der Taufe gehoben. Seitdem haben sich vier Millionen junge EU-Bürger daran beteiligt - und an Erfahrungen und beruflichen Chancen dazu gewonnen.
Film

Wie Netflix und Co die Filmwelt erobern

Dossier Unser Fernsehverhalten haben sie bereits umgekrempelt, jetzt nehmen es die Streamingdienste auch mit Hollywood auf.
Von Andrey Arnold und Katrin Nussmayr
Außenpolitik

Iran: Ein Land zwischen Ayatollahs und Atomdeals

DossierHassan Rohani bleibt politischer Chef im Land, trotz des nur zähen Aufschwungs im Land, der ihm von seinen erzkonservativen Gegnern vorgeworfen wird. Das politische und wirtschaftliche Umfeld im Iran ist kein einfaches.
Außenpolitik

Frankreich: Das Duell zwischen Volk und Elite

Dossier Macron gegen Le Pen - die französische Präsidentenstichwahl am Sonntag bestimmt nicht nur über die Abwahl der politisch Etablierten, sondern auch über die Zukunft der EU.
von Rudolf Balmer, Susanna Bastaroli, Wolfgang Böhm, Karl Gaulhofer, Michael Laczynski, Gregor Käfer und Marlies Kastenhofer
Chronik

200 Jahre Fahrrad: Hass- und Kultobjekt

Dossier Ein Verkehrsmittel, das gerade wieder einen Aufschwung erlebt, aber auch polarisiert. Eine Kulturgeschichte.
von Christine Imlinger, Andreas Wetz, Benedikt Kommenda und Philipp Splechtna
Wien

Wien - Christian Kerns Achillesferse

Dossier Spannung vor dem SPÖ-Landesparteitag am Samstag: Brechen die Lagerkämpfe offen aus oder wird nach außen Ruhe bewahrt? Ohne die Wähler Wiens wackelt der Kanzler-Sessel.
von Anna Thalhammer, Martin Stuhlpfarrer, Dietmar Neuwirth und Hans-Werner Scheidl
/images/uploads/6/c/3/5191363/Brexit-Illustration2-DOSSIER_1490715650541370.jpg
Europa

Die Scheidung

DossierAm 29. März leitete die britische Regierung den Austritt aus der EU ein. Nach einer jahrzehntelangen Hassliebe zwischen London und Brüssel beginnt damit für die EU und Großbritannien eine Reise ins Ungewisse.
von Wolfgang Böhm, Michael Laczynski, Marlies Kastenhofer, Gabriel Rath und Josef Urschitz
Österreich

Hayek und der Kampf des Jahrhunderts

Dossier Vor 25 Jahren ist der große österreichische Ökonom Friedrich August v. Hayek gestorben. Sein ideologischer Wettstreit mit John Maynard Keynes über die volkswirtschaftliche Deutungshoheit ist seit Ausbruch der Finanzkrise 2008 jedoch aktueller denn je. von Matthias Auer, Gerhard Hofer, Nikolaus Jilch, Stefanie Kompatscher, Norbert Mayer und Jakob Zirm
/images/uploads/7/5/b/5183323/cia_1489588349876189.jpg
Dossier

CIA, der geheime Mitbewohner

DossierDer US-Geheimdienst hat sich mit Sicherheitslücken in Betriebssystemen ein riesiges Arsenal an Cyberwaffen geschaffen. "Die Presse" zeigt, welche Gefahren diese Spionagemethoden haben und wie man sich vor den Spähattacken schützen kann.
Von Barbara Grech, Norbert Rief, Andreas Wetz, Karl Gaulhofer, Jürgen Streihammer, Marlies Kastenhofer, Matthias Auer und Hellin Sapinski.
Dossier

Faule Junge, fade Alte? Wie die Generationen (nicht) miteinander leben

Dossier Ob Politik, Freizeit, Wirtschaft oder Sport: Jung und Alt können sich nicht aus dem Weg gehen. Funktioniert dieses Zusammenleben oder dominiert der Generationenkonflikt?

Ein Dossier in Zusammenarbeit mit der FH Wien WKW
/images/uploads/0/c/4/5157060/strassen2_1485171361260797.jpg
Dossier

Schlachtfeld Straße

Dossier 100.000 Menschen sind seit 1950 im österreichischen Straßenverkehr ums Leben gekommen. Der Blutzoll wird Jahr für Jahr kleiner - und das, obwohl heute deutlich mehr Fahrzeuge unterwegs sind. Warum Autofahren sicherer geworden ist und was sich in Zukunft noch verbessern wird. Ein Rück- und Ausblick.
Text und Recherche: Andreas Wetz, Grafik: Olliver Mayer.
Bildung

Bewundert, belächelt, ignoriert: Vom Umgang mit der Hochbegabung

Dossier Wie sehen hochbegabte Kinder und auch Erwachsene sich selbst? Werden wir alle immer klüger? Und macht uns das glücklich? Persönliches und Faktisches: Fragen zur Intelligenz aus diversen Blickwinkeln.

Von Rosa Schmidt-Vierthaler und Hellin Sapinski