Schnellauswahl Innenpolitik Ausland Economist Kultur Chronik Sport Lifestyle
Norbert Hofer.
FPÖ

Wie sich Norbert Hofer auf Türkis-Blau II vorbereiten will

Dass sich die Freiheitlichen in der Opposition neu aufstellen wollen, ist eher Taktik als Zielvorgabe. Der Parteichef rüstet sich für Verhandlungen.
ÖVP-Chef Sebastian Kurz (2. von links) führte mit seinem Team das zweite Sondierungsgespräch mit Grünen-Chef Werner Kogler (2. von rechts) und seinen Co-Verhandlern.
Koalition

Weniger Skepsis, mehr Sondierungen

ÖVP und Grüne wollen nun nicht nur sondieren, sondern „vertiefend sondieren“. Ganz ernst ist es noch nicht, aber es wird. Exklusiv übrigens auch nicht: Auch die Neos verhandeln mit.
„Es muss sich nun einmal der Nebel lichten“: Sebastian Kurz vor der ÖVP-Zentrale in der Lichtenfelsgasse.
Regierungsbildung

Sebastian Kurz: „Ich habe keine Tipps für die SPÖ“

Sebastian Kurz über die nun anstehenden „vertieften Gespräche“ mit Grün und Rot, den „Gap“ zwischen öffentlicher und veröffentlichter Meinung und den dringend nötigen Widerstand gegen Recep Tayyip Erdoğan.
Für wilde Abgeordnete bleibt die letzte Reihe: Monika Lindner verließ 2013 das Parlament auch bald wieder.
Nationalrat

Das einsame Leben der wilden Abgeordneten

Philippa Strache wäre nicht die Erste, die bereits beim Einzug in das Parlament fraktionslos ist. Wilde Abgeordnete haben einige Nachteile, sie dürfen aber mehr reden als andere. Doch können sie inhaltlich etwas bewegen?
Max Lercher, vormals Bundesgeschäftsführer der SPÖ und demnächst Abgeordneter, gab zuletzt ziemlich viele Interviews.
SPÖ

Max Lercher, der Schatten-Parteichef

Bringt sich der ehemalige Bundesgeschäftsführer für den Tag in Stellung, an dem Pamela Rendi-Wagner abgelöst wird? Die stellte am Freitag ihren Erneuerungsprozess für die SPÖ vor.
SPÖ-Erneuerungsprozess

Georg Dornauer: SPÖ kann sich von Kurz etwas abschauen

Der Tiroler Landesparteichef lobt bei der ORF-Debatte „im Zentrum“ ÖVP-Chef Sebastian Kurz. Rufe nach einer Urabstimmung über die Parteispitze wurden laut.
Subtext

Die Volkspartei ist nun eine Volkspartei

Die ÖVP ist wieder dort, wo sie einmal war. Die SPÖ ist weiter davon entfernt denn je. Aber auch sie hat noch ihr gallisches Dorf in diesem Land.

Bilderstrecken