Schnellauswahl
US-POLITICS-VOTE-MEMORIAL DAY
USA

Kann Trump trotzdem gewinnen?

Wahlkampf 2020 in den USA: Verrückt, unberechenbar, von der Coronakrise befeuert, Aufruhr im Tagestakt – Unruhen in Minneapolis, der Kleinkrieg des Präsidenten mit China, der WHO und Twitter. Und ein Kandidat im Keller.
London Underground: Auch auf Angestellte der Verkehrsbetriebe gab es Spuckattacken. Eine Bedienstete wurde sogar infiziert und starb an Covid-19.
Kriminalität

"Das ist ein Druckkochtopf"

Let´s make Money

Diese vier Aktien stehen unmittelbar vor einer starken Erholung

Angesichts der jüngsten Party an den Börsen sollten Anleger zwar nüchtern bleiben. Diese vier Aktien aber scheinen gerade jetzt einen Schub zu bekommen.
„Können wir Zuversicht lernen?“, fragte neulich die Illustrierte „Brigitte Woman“. Das mussten wir nicht.
Zeichen der Zeit

Beißt ins Gras, Babyboomer! Zur Misere des Mittelstands

Der Mittelstand, das sind wir, die langweiligen Spießer, aufgewachsen im Wirtschaftswunder, das sind die öden Durchschnittsmenschen, die jeden Euro seit Jahrzehnten beiseitelegen, damit es ihre Kinder besser haben. Und was haben wir jetzt davon?
Europa vertiefen

Ist die Krise eine Chance?

In diesem Dossier beleuchtet die „Presse“-Redaktion wie die EU mit der Corona-Pandemie und anderen Krisen umgegangen ist.
von Jürgen Streihammer, Anna Gabriel, Gerhard Bitzan, Oliver Grimm und Michael Laczynski

Aus den Ressorts

Song der Woche

Hat hier jemand Punk gesagt?

2009 in Bristol gegründet, haben die Idles bisher zwei Alben publiziert: „Brutalism“ und „Joy as an Act of Resistance“, beide beim Label Partisan und mit zornigen Texten.
Fräulein Beers Gespür für Verbrechen macht das „Das Schwarze Band“ zu einem lesenswerten Krimi.
Literatur

Mörderischer Tanz auf dem Vulkan

Filmfestival

Im Kurzfilm zum Mond - und wieder zurück

Die „Vienna Shorts" finden heuer Corona-bedingt erstmals im Internet statt. Dort hat der Kurzfilm, altgediente Keimzelle des Kinos, längst eine neue Heimat gefunden. Plädoyer für ein prägnantes, stilbewusstes, originelles Genre.

Magazin

Meinung

Leitartikel

Die lockere Republik

Maske auf, Maske ab. Die Regierung setzt ab jetzt auf Eigenverantwortung – das heißt, wenn man nicht gerade Babys Geldscheine in die Hand drückt. Doch die neue Phase gehört gut moderiert.
am Herd

Kleiner Raum

Nein, ich plädiere hier nicht für geteilte Kinderzimmer. Aber jenen Eltern, deren Wohnung wie unsere einen Raum zu wenig hat, kann ich versichern: Es geht auch so.
Spiegelschrift

Politik im Sandkasten: Und wann ein großer Wurf?

Zahlennebel. Noch immer gibt das Virus den Takt vor. Für den Umstieg in den nicht medizinischen Alltag fehlen Kraft und eine große Idee.

Bilderstrecken

Service

"Die Presse" - Der Shop