Christoph Wiederkehr

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Christoph Wiederkehr im »Presse«-Überblick
In Wien wird die Einrichtung von Mobilklassen geplant.
Integration

Platznot in Schulen: Wien muss Container-Klassen errichten

Anlass für die Maßnahme sind vor allem die jüngsten Familienzusammenführungen im Asylbereich. Das teilt das Büro von Neos-Bildungsstadtrat Christoph Wiederkehr mit.
Stadtgespräch

Neos-Parteichef Wiederkehr: Und täglich grüßt der Stadtrat

Neos-Stadtrat Wiederkehr ist derzeit hyperaktiv. Es stellt sich die Frage: warum?
In Wien gibt es 7400 reguläre Klassen (Bild) und aktuell rund 100 Mobilklassen, um die Kapazität im Bildungsbereich zu erweitern.
Kommentar

Wiener Schulen: Kinder in Containern?

Manche Begriffe klingen schlimmer, als sie sind. Damit wird es politisch.
Bildungsstadtrat Christoph Wiederkehr (hier bei dem Besuch einer Klasse zu Schulbeginn) setzt nun auf Mobilklassen.
Bildung

Überfüllte Klassen: Wien gehen die Schulplätze aus

Wiens Pflichtschulen platzen aus allen Nähten – wegen Familienzusammenführungen im Asyl-Bereich. Das eröffnet sieben Fragen.
Von der Lern-App bis zur Diversitätsinitiative reichen die Innovationen.
Ideenwerkstatt

Wien bekommt ein Innovationszentrum für Bildung

Die Stadt bekommt ein Zentrum für Bildungsinnovation. Das Ziel: Neuer Input soll schneller und breiter in den Klassen ankommen.
Die Stadtregierung unter Ludwig (4. v. l.) und Wiederkehr (2. v. r.) präsentierte ein neues Entlastungspaket.
Klausur

Teuerung: Wien schnürt neues Entlastungspaket

Die Stadtregierung forciert den Neubau von Wohnungen und setzt Maßnahmen für sozial Schwache, die Probleme haben, ihre Miete zu bezahlen.

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.