Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

FH Wiener Neustadt

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema FH Wiener Neustadt im »Presse«-Überblick
Laut Innenminister Stefan Karner entspricht die Arbeit "den geltenden wissenschaftlichen Standards und den technischen Möglichkeiten der damaligen Zeit".
Abschlussarbeit

Plagiatsvorwürfe gegen Innenminister Karner

Der "Plagiatsjäger" Weber sieht seitenweise Plagiate in der 1995 an der WU eingereichten Diplomarbeit. Der Theorieteil sei fast zur Gänze „abgekupfert“. Karner sieht einer Prüfung gelassen entgegen.
Der Strom vom eigenen Dach soll künftig mit den Nachbarn gehandelt werden.
Kooperation

Premium Gemeinsam mit der Nachbarschaft in die Energiezukunft?

Welche Konzepte für Energiegemeinschaften gibt es und was brauchen sie? Einige mit Forschungsprojekten verknüpfte Beispiele in Österreich zeigen, wie Energieversorgung im Kollektiv funktionieren kann.
In der Insektenzucht legen Schwarze Soldatenfliegen viele Eier, aus denen die Larven schlüpfen.
Lebensmitteltechnologie

Fliegenlarven sind ein guter Ersatz für Rind, Schwein oder Fisch

Die Insektenzucht liefert wertvolle Proteine und Fette: eine Alternative für andere tierische Produkte. In Wels werden pro Tag drei Tonnen Reststoffe aus der Lebensmittelindustrie als Insektenfutter genutzt. Die gemahlenen Larven sind dann Futter für größere Tiere.
Berufswelt

Premium „Derartigen Wandel im Arbeitsalltag gab es noch nie“

Pandemie, Energiekrise, digitale Transformation: Selten zuvor war der Arbeitsmarkt so stark davon geprägt, sich stetig zu verändern. Für die Jungen bleibt nur, sich flexibel und resilient zu zeigen.
Mobilität

Um die entscheidende Sekunde schneller

Heimische Forschende arbeiten am Pkw der Zukunft. Lenkerlose Autos müssen Hindernisse wie das aus der Parklücke laufende Kind früher erkennen. Vereinfachte Fahrzeugtechnik soll autonomes Fahren sicherer machen.
Digital

Flexible Arbeitszeiten schlucken viel Freizeit

Ständige Erreichbarkeit war für viele Home-Office-Mitarbeiter ein Nebeneffekt der Coronakrise. Ein Forschungsteam der FH Wiener Neustadt lotet Regulierungsmöglichkeiten aus. Kann eine App dabei hilfreich sein?