Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Kyriakos Mitsotakis

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Kyriakos Mitsotakis im »Presse«-Überblick
Greek PM Mitsotakis meets his Romanian counterpart Ciuca in Athens
Ministerpräsident Mitsotakis

Premium Der Abhörskandal, der Griechenland bis ins Mark erschüttert

Premier Mitsotakis ist schwer in Bedrängnis. Der staatliche Nachrichtendienst hat drei Monate das Telefon des Chefs der sozialdemokratischen Oppositionspartei angezapft.
Bundeskanzler Karl Nehammer in Brüssel: Gebeutelt von schlechten Umfragewerten und einer drohenden Obmanndebatte.
Analyse

Premium Identitätskrise der Konservativen

Sie sind ausgebrannt, ideenlos und überfordert von einer diffusen politischen Auseinandersetzung. Warum sich viele Mitte-rechts-Parteien in Europa neu erfinden müssen. Von Anna Gabriel, Klaus Knittelfelder, Thomas Prior, Rainer Nowak sowie unseren Korrespondenten Peter Stäuber, Christian Gonsa und Christoph Zotter.
Ukraine-Krieg

Griechische Regierung will Teuerungen mit Zuschüssen abfedern

Die Preise für Treibstoffe und Strom sind wegen des Ukraine-Kriegs stark gestiegen. Mit Sonderzuschüssen sollen diese abgefedert werden.
Was sieht Erdoğan, wenn er an die Zukunft der Türkei denkt?
Interview

Premium Historiker: "Erdoğan sieht die Türkei als historische Mission"

Der türkische Präsident blockiert den Nato-Beitritt von Schweden und Finnland, doch geht es ihm eigentlich um die USA, sagt Historiker Hamit Bozarslan. Seinen nationalistischen Eifer habe Erdoğan nie abgelegt.
Michel Barnier, ein Hoffnungsträger der konservativen Opposition in Frankreich
Brüssel-Briefing

Premium Liebling, ich habe die Europäische Volkspartei geschrumpft!

Die einst mächtigste politische Kraft in Europa ist dezimiert und in keinem einflussreichen Mitgliedsstaat mehr am Ruder. Nach der nächsten Europawahl könnte ihr Anspruch auf den Chefposten in der Europäischen Kommission verloren gehen - erstmals seit drei Jahrzehnten.