Manuel Feller

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Manuel Feller im »Presse«-Überblick
Manuel Feller jubelt in Palisades Tahoe über seinen vierten Slalom-Sieg der Saison.
Ski alpin

Feller hat mit Slalom-Sieg in Kalifornien die Hand an der kleinen Kristallkugel

Der Sieg in Palisades Tahoe könnte entscheidender Schritt zum Sieg in der Disziplinenwertung gewesen sein. Bei der nächsten US-Station in Aspen wird Feller ein verkürztes Programm fahren. Für jemanden, der zwei Disziplinen fährt, sei das Programm „schon fast ein bisschen fahrlässig“.
Manuel Feller agiert aktuell in der Form seines Lebens.
Ski alpin

Manuel Feller voll auf Kurs zum kleinen Kristall

Mit seinem vierten Platz in Chamonix setzte Manuel Feller einmal mehr ein Zeichen. Wie es für den Tiroler nun weitergeht und was ihn antreibt.
Manuel Feller (r.) gratuliert Saisondominator Marco Odermatt.
Ski alpin

Feller beim Sieg von Odermatt im Bansko-RTL Dritter

Marco Odermatt gewann auch den sechsten Saison-Riesentorlauf im alpinen Ski-Weltcup der Männer. Ebenfalls stark präsentierten sich in Bansko die Österreicher. Manuel Feller landete unmittelbar vor Stefan Brennsteiner auf Rang drei.
Manuel Feller zeigte in Schladming groß auf.
Ski alpin

Feller surft selbst ohne einem Training auf der Erfolgswelle

Ausgerechnet im Riesentorlauf, in dieser Saison seine Problemdisziplin, hat Manuel Feller in Schladming seinen vierten Saisonpodestplatz eingeheimst. Ein vorheriges Training war ihm obendrein nicht möglich. Nicht einmal die Trainer wissen, wie das möglich ist.
Marco Odermatt legte in Schladming eine imposante Aufholjagd hin.
Ski alpin

Odermatt in Schladming nur hauchdünn vor Feller

Marco Odermatt gewann den Flutlicht-Riesentorlauf in Schladming am Dienstag nach einer imposanten Aufholjagd vor Manuel Feller.
Manuel Feller verpasste das Podest in Kitzbühel knapp.
Ski alpin

Feller und Co. in Kitzbühel „nicht gut genug“: Voller Fokus auf Schladming

Der erfolgsverwöhnte ÖSV blieb im Ganslern-Slalom ohne Podestplatz. Der erneut ausgefallene Gstrein will Kitzbühel nicht „lange nachplärren“. In Schladming wartet eine Piste in „Topzustand“ auf die Slalom-Stars.

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.