Susanne Raab

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Susanne Raab im »Presse«-Überblick
Der Elternteil, der nicht überwiegend die Kindererziehung übernimmt und erwerbstätig ist - in den meisten Fällen der Mann -, überträgt beim freiwilligen Pensionssplitting Teile seiner Pensionskontogutschrift auf das Pensionskonto des anderen Elternteils. 
Frauenpolitik

Expertin gegen Automatik beim Pensionssplitting

Die Maßnahme müsse bekannter werden, sagt Carmen Treml, Ökonomin bei Agenda Austria. Sie lehnt ein von Frauenministerin Raab gefordertes automatisches Splitting, aus dem man aussteigen musst, ab.
Raab wurde beauftragt, das Konzept zu erarbeiten..
Werte

Was ist die österreichische Leitkultur? Experten beraten mit Ministerin Raab

Unter dem Titel „Österreichische Identität und Leitkultur: Werte des Zusammenlebens“ traf Integrationsministerin Susanne Raab heute mit Experten zusammen. Neben den Inhalten wurde auch die operative Umsetzung besprochen.
Die Regierung will Kinder besser schützen - vor Gewalt, Missbrauch, Ausgrenzung.
Zwei Millionen Euro

„Niemand darf euch wehtun“: Türkis-Grün präsentiert Kinderschutzkampagne

Plakate, Radiospots, Influencer, Sticker: Die Bundesregierung will Eltern und Jugendliche sensibilisieren, damit Kinder keine Opfer mehr werden. Denn: „Gewalt ist niemals okay.“
Kenan Güngör
ÖVP

„Nebulös“: Soziologe Güngör will nicht in „Leitkultur“-Expertenrat sitzen

Integrationsministerin Susanne Raab will mithilfe eines Expertenrates eine österreichische „Leitkultur“ erarbeiten lassen. Der Soziologe Kenan Güngör sagt wegen der „sehr stark rechtspopulistischen“ ÖVP-Kampagne ab.
Raab bei der Expertenrunde
ÖVP

Leitkultur: Erste Details zu Prozess bekanntgegeben

Die ÖVP präsentierte am Freitag auch ihre Social-Media-Kampagne.
Kanzler Karl Nehammer (ÖVP) und FPÖ-Chef Herbert Kickl.
Leitartikel

Für billige Slogans ist das Migrationsthema zu wichtig

Die unkontrollierte Migration prägt den Wahlkampf zu Recht. Doch der Wettbewerb der härtesten Ansagen macht die Lage auch nicht besser.  

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.