Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Premium
Wissenschaft

Heimische Forellen stellen wertvolle Stoffe her

Im Oberlauf von Flüssen kommen kaum langkettige Omega-3-Fettsäuren vor. Trotzdem haben Forellen hier viel davon im Fett.
Im Oberlauf von Flüssen kommen kaum langkettige Omega-3-Fettsäuren vor. Trotzdem haben Forellen hier viel davon im Fett.(c) imago/imagebroker (imageBROKER/Helmut Meyer zur Capellen)
  • Drucken
  • Kommentieren

Wer Aquakultur stärken will, muss die Natur schützen, sagen Forscher. Denn Fische aus naturbelassenen Bächen und Flüssen können Fischzuchten aufwerten, etwa, weil sie Omega-3-Fettsäuren gut umwandeln können.

Wer in der Apotheke Omega-3-Fettsäuren holt, wird meist mit Fischölkapseln bedient. Dass die langkettigen Omega-3-Fettsäuren im Fischöl überhaupt vorkommen, ist über die Nahrungskette zu erklären. Fische produzieren gemeinhin keine langkettigen Omega-3-Fettsäuren, die sowohl der Fisch als auch wir Menschen für die Gesundheit, vor allem für Gehirn und Nervensystem, brauchen.