Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Archiv

Heute vor 100 Jahren: Die blutigen Tumulte im Gemeinderat von Bologna

Ein Advokat wurde tödlich getroffen, zwei bürgerliche Gemeinderäte erlitten leichtere Verletzungen.

Neue Freie Presse am 2. Dezember 1920

Ein in Bologna weilender Wiener Kaufmann schreibt uns: Für Sonntag den 21. November war der Einzug des neugewählten Gemeinderates vorgesehen und die Sozialisten planten für diesen Tag eine Demonstration. Es erfolgten inzwischen eifrige Vorbereitungen ihrerseits sowie seitens der bürgerglichen Gegenparteien. Schon zwei Tage vorher sprach man in der Stadt davon, daß es am Sonntag losgehen werde. Als die "Rossa bandiera" am Sonntag programmgemäß aufflatterte, entstand tatsächlich ein Riesentumult.