Schnellauswahl
Jörg Haider, der Wandelbare: ein atemberaubender Aufstieg, ein langsamer Abstieg, ein tragisches Ende.
Porträt

Jörg Haider – Charismatiker und Chamäleon

Ein Menschenfänger und Provokateur. Eine politische Begabung, zum Staatsmann letztlich aber ungeeignet. Am 26. Jänner wäre Jörg Haider 70 Jahre alt geworden.
Zu steif, um lustig zu sein: Darstellung eines Hofballs von 1604, gemalt von Marten Pepyn.
Geschichte des Wiener Faschings

Der Fasching der Cavaliere und Damen

Besucher Wiens waren entsetzt: Die barocke Kaiserstadt verstand nicht zu feiern, sie erstickte bei ihren Festen im höfischen Zeremoniell. Erst unter Maria Theresia wurde der Fasching lustig. Zum Beginn der Ballsaison: Eine Geschichte des Wiener Faschings.
Prince Harry Marries Ms. Meghan Markle - Windsor Castle
Britisches Königshaus

Meghans und Harrys Flucht nach vorn

Der Abschied von Prinz Harry und Meghan Markle aus der ersten Reihe der Windsors mag von außen wie der Bruch mit der engsten Familie wirken. Aber das ist er nicht. Er ist ein Bruch mit einem alten System.
Am Beginn des 20. Jahrhunderts gab es vor dem Musikverein Bäume.
Jubiläum

Als im Wiener Musikverein Polarforscher auf der Bühne standen

Vor 110 Jahren – 40 Jahre nach seiner Eröffnung – beehrte der Brite Sir Ernest Shackleton den Goldenen Saal des Musikvereins und wurde vom Who is Who der Wiener Gesellschaft bejubelt. 1913 folgte der Norwegen Roald Amundsen.
Das umstrittene Memorial des oberösterreichischen KZ Gusen soll nach dem Willen der türkis-grünen Regierung ausgebaut werden.
Erinnerung

KZ Gusen: Erste Schritte zur Gedenkstätte

Das umstrittene Memorial des oberösterreichischen KZ Gusen soll nach dem Willen der türkis-grünen Regierung ausgebaut werden. Im Gedenkjahr 2020 wird die Erinnerungskultur rund um Mauthausen belebt.
Der romanische Kirchturm von Graun wurde durch das Denkmalschutzgesetz bewahrt. Als einziger sichtbarer Rest des Dorfes.
Die Welt bis gestern

Das Dorf, das im Wasser versank

In den 1940er-Jahren spielte sich im Vinschgau eine Tragödie ab: Fast über Nacht wurde ein besiedeltes Gebiet für ein staatliches Stauseeprojekt unter Wasser gesetzt.
Viele Heimkehrer waren nicht mehr die Menschen, die Jahre zuvor weggegangen waren.
Geschichte

Der fremde Mann

Im Jänner erscheint „1945. Der Beginn“, unser neues Geschichte-Magazin zum 75. Geburtstag der Zweiten Republik. Das Thema: Wie fand unser Land die Kraft zum Wiederauferstehen? Hier ein Auszug aus dem Kapitel „Heimkehrer“.
Nicolae Ceauşescu im Garten seiner Villa in der Nähe von Bukarest.
1989

Nicolae Ceauşescu: Personenkult und jäher Sturz

Das Aufstandsjahr im sozialistischen Europa endete mit dem Sturz des rumänischen Diktators. Ein jahrzehntelang orchestrierter Personenkult brach in zwei Tagen zusammen.