Schnellauswahl
Salzburg

Rainermarsch-Komponist war früher NSDAP-Parteigänger

In der Stadt Salzburg stimmten ÖVP, SPÖ und FPÖ dafür, das Ehrengrab Hans Schmids weiterhin zu betreiben. Er war jüngst als früher Parteigänger der Nationalsozialisten identifiziert worden.
Die heldenhafte Mutter Maria Bruggnaller (hier mit ihren sieben Kindern) schlug sich nach dem Tod des Vaters in Innsbruck durch (1942).
Südtirol

Familie Bruggnaller wandert aus

Vor 80 Jahren zog die Aussiedlung (Option) eine Trennlinie durch die Südtiroler Bevölkerung. Einen authentischen Eindruck vermittelt das Schicksal einer Bozner Familie.
Sexual- und Ehedelikte wurden in den deutschen Territorien unterschiedlich geahndet, unter anderem mit der Prechlstellung, bei der Verurteilte mit einer hölzernen Hals- und Nackenfesselung am Pranger stehen mussten und anschließend ausgepeitscht wurden.
Strafrechtsgeschichte

Sexualität vor Gericht: „Bey den Ehepflichten viehisch“

In der frühen Neuzeit achteten die Gerichte auf die intakte Ehe: Es kam zu zahlreichen Verurteilungen bis hin zur Todesstrafe. Frauen wurden bei Weitem härter bestraft.
Michael Mosers Fotografien gelten heute als wertvolle Bildzeugnisse der japanischen Meiji-Zeit. Hier eine Aufnahme von 1872.
Geschichte

Die abenteuerliche Reise des Moser Michl

Die Beziehungen zwischen Japan und Österreich begannen vor 150 Jahren, mit einer Expedition 1869. Mit an Bord war Michael Moser, ein junger Fotograf, der nicht mehr nach Hause fuhr, sondern sich rasch in Japan einlebte. Ein Leben wie ein Roman.
Königin Marie-Antoinette ließ sich von der Malerin ?lisabeth Vigée-Lebrun gern genehm in Szene setzen.
Mythos

Sinnsuche mit Marie-Antoinette

Wohin mit der gestürzten Königin? Keiner weiß das so recht – am wenigsten die Franzosen. Dabei wirft ihr Leben ein Schlaglicht auf den Promi-Kult der Gegenwart.
Kohl und Gorbatschow bei einem privaten Treffen im Juli 1990. Die herzliche und entspannte Atmosphäre zeigte, dass der Kalte Krieg zu Ende war. Kohl zu Arbeitsbesuch im Kaukasus =
Die Welt bis gestern

Weltpolitik in Strickjacke und Pulli

Der kommunistische Gletscher schmolz vor 30 Jahren dahin. Europa aus dem Kalten Krieg herauszuführen brauchte Politiker von Format. Zum Glück waren sie da.
30 Years Since The Fall Of The Berlin Wall: Remnants Of The Fortified DDR Border
30 Jahre Mauerfall

Als die Mauer in „Little Berlin“ fiel

Auch durch den 50-Einwohner-Ort Mödlareuth zog sich ein Betonwall. Er stürzte erst mit Verspätung ein. Vom DDR-Irrsinn in einem kleinen Dorf.
Blick in das Innere auf die über die Deckplatten hinausragende Grabkrone und die Schrifttafeln
Stephansdom

Was sich im letzten unangetasteten Kaisergrab Europas verbirgt

Forscher haben jahrelang Fotos aus dem Grab Kaiser Friedrichs III. im Wiener Stephansdom analysiert. Das Ergebnis sei aus historischer Sicht als "Sensation" zu werten.