Schnellauswahl
Nett vernetzt

Durchs Reden kommen die Leut‘ zam

Sich treffen, sich austauschen, Neues erfahren und es bei Speis und Trank besprechen: die Mittelstandstagung als Plattform für entspanntes Networking, fernöstliche Weisheiten inklusive.

Dass ein beruflicher Wochentag „nettes worken“ sein kann, hat nicht zuletzt mit einem gut organisierten Networking zu tun. Die Mittelstandstagung verstand sich in diesem Sinne und wie alle Jahre wieder nicht nur als Bühne für Vorträge, Diskussionen und Expertengespräche, sondern auch als Plattform für persönliche Kontakte. Den Rahmen bildeten dafür der Vormittags- und Abendempfang, die Kaffee-und-Kuchen-Pausen, ein Lunch Break, um in gemütlichem Ambiente Hunger und Durst zu stillen sowie Stände im Foyer, an denen Gadgets oder Services ausprobiert werden konnten. Bestens angenommen wurde auch das digitale Service der Event App, auf der aktuelle Informationen rund um Programm und Speaker einsehbar waren und die den Teilnehmern die Möglichkeit bot, sich untereinander sowie mit Vortragenden zu vernetzen.

Ma Bu & Qi Gong

Für einen Motivationsschub und inspirierende Gedanken sorgte gegen Ende des Tages der „blonde Shaolin“ Marc Gassert mit dem Pre-DinnerSpeech „Pack es an! Nicht das Anfangen wird belohnt, sondern das Durchhalten“. Der studierte Kommunikationswissenschaftler und Japanologe verbrachte einen Großteil seines Lebens in unterschiedlichen Kulturen auf verschiedenen Kontinenten und erlernte bei namhaften Großmeistern die asiatische Kampfkunst. Am Herzen liegt ihm der Wissenstransfer zwischen fernöstlicher und westlicher Kultur. Bei seinem interaktiven Vortrag zum Thema, wie sich die Leichtigkeit des Seins durch systematisch geübte Disziplin erreichen lässt, schöpfte er aus der Philosophie und Gedankenwelt der Shaolin. Zwei Übungen gab es für die Tagungsteilnehmer mit auf den Weg nach Hause: Ma Bu, die Reiterstellung, und Qi Gong, die Atem- und Meditationstechnik. Gasserts Appell ans Publikum: „Nehmen Sie sich dafür fünf Minuten pro Tag und Sie erlernen eine achtsame Haltung, mit der sie jedem Problem und jeder Herausforderung mit mehr Gleichmut begegnen, ob im Beruf oder im privaten Alltag.“  Ob es genutzt hat, wird sich 2020 zeigen –  bei einem Wiedersehen zum Anlass der nächsten Mittelstandstagung.