Schnellauswahl

Treffer: Wer solche Freunde hat . . .

Freunde kann man sich aussuchen, die Familie dagegen nicht. Doch auch bei der Wahl der Freunde kann man irren, wie ein junger Mann gegen Ende des 19. Jahrhunderts bemerkt.

Interessiert an Kunst und Literatur, muss er auf Wunsch des Vaters dennoch ein Jus-Studium aufnehmen. Als er dieses schleifen lässt, hebt der Vater, ein deutscher „Forty-Eighter“, die finanziellen Zuwendungen auf.