Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

iPhone 4: Gerüchte um Starttermin für Österreich

iPhone Geruechte Starttermin fuer
AP (Jeff Chiu)
  • Drucken

Die Zeitung "Österreich" will von einem offiziellen Termin erfahren haben und berichtet auch bereits von möglichen Preisen. Bei T-Mobile und Orange weiß man davon allerdings noch nichts.

"Das Geheimnis ist gelüftet", schreibt die Zeitung "Österreich" am Sonntag: Das neue iPhone 4 solle ab 28. Juli in Österreich erhältlich sein. Das will die Zeitung in Berlin direkt von Apple-Mitarbeitern erfahren haben. Laut "Insidern" sei außerdem mit einem Preis von 1099 Euro ohne Vertrag zu rechnen. T-Mobile und Orange wollten weder Termin noch Preise auf Anfrage von DiePresse.com bestätigen. Orange-Sprecherin Petra Jakob bezeichnet die Meldung von "Österreich" als simples Gerücht. Sobald der Marktstart bekannt ist, werde es eine offizielle Aussendung der Betreiber geben.

Genauer Termin bleibt unbekannt

Offiziell bleibt weiterhin die Information, dass das iPhone 4 "Ende Juli" nach Österreich kommt. Zu haben sein wird es bei den beiden Exklusivpartnern T-Mobile und Orange. Ob es später auch wie in Großbritannien bei "3" erhältlich sein wird, ist unklar. Zu den Preisen gibt es noch keinerlei Angaben. T-Mobile wies auf Anfrage die von "Österreich" kolportierten 1099 Euro zurück: Ohne Vertrag sei das Gerät gar nicht zu haben. Tarife würden erst später bekanntgegeben.



Wie in anderen Ländern, ist auch hierzulande mit Lieferengpässen zu rechnen. T-Mobile und Orange haben eine Voranmeldung für den Verkaufsstart eingerichtet und verzeichnen ein großes Interesse.

(sg/db)