Schnellauswahl
Vorlesetag

Wolfgang Greber liest: Vorarlberger Sagen

Der Außenpolitik-Redakteur bringt in seinem Video eine gruselige Passage aus der Sagensammlung von Bernhard Lins und Jakob Kirchmayr.
Bonus: Dieses Buch gibt es zu gewinnen!

Österreichs westlichstes Bundesland hat einen enormen Sagenschatz.

Außenpolitik-Redakteur Wolfgang Greber bringt in seinem Video ein Kapitel aus dem Buch „Vorarlberger Sagen“ von Bernhard Lins und Jakob Kirchmayr.

Die Tyrolia-Verlagsanstalt in Innsbruck, in der das Buch erschienen ist, verlost ein Exemplar dieses Buchs unter jenen, die folgende Frage richtig beantworten können: In welchem landschaftlichen Teil Vorarlbergs steht der in der Sage genannte Berg "Kanisfluh"?

Die richtige Antwort bitte an diese Adresse schicken (der Rechtsweg ist ausgeschlossen, Einsendeschluss ist am 29. März 2020 um 12 Uhr). Viel Glück! Und g'hörig blieba!

Bernhard Lins und Jakob Kirchmayr
Vorarlberger Sagen
Tyrolia Verlagsanstalt

Der Buchdeckel zeigt übrigens den unheimlichen Wirt vom „Teufelswirtshaus" in Bürserberg, der Seelen sammelt.

Tyrolia Verlagsanstalt, Innsbruck


 
In Kooperation mit